Sonderaktion

Stadtwerke Flensburg erlassen drei Monate Grundgebühr

Bis 31. Mai sparen alle Neukunden der Stadtwerke Flensburg in den ersten drei Monaten die Grundgebühr. Die jährliche Gebühr verringert sich damit um etwa 20 Euro. In unserem Tarifrechner erfahren Sie, ob sich dadurch ein Wechsel für Sie lohnt.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Flensburg (red) - Die Stadtwerke Flensburg erhöhen die Attraktivität ihres Stromprodukts Flensburg eXtra: Bis 31. Mai entfällt für alle Neukunden die Grundgebühr in den ersten drei Monaten.

Der Jahresgrundpreis beträgt damit nur noch 60,30 statt 80,40 Euro. Dies entspricht einer Ersparnis von 20,10 Euro beim Jahresgrundpreis. Wer mehr als 8000 Kilowattstunden jährlich verbraucht, zahlt ohnehin keinen Grundpreis, bekommt aber dennoch 20,10 Euro gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt auf der nächsten Stromrechnung.

Ob die Stadtwerke Flensburg auch in Ihrem Wohnort zu den günstigsten Stromanbieter zählen, erfahren Sie in unserem Tarifrechner nach Eingabe der Postleitzahl Ihres Wohnorts.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Gasvergleich

    Mehrere Energiefirmen kündigen Senkung der Gaspreise an

    Die Gaspreise sollen gleich bei mehreren Stadtwerken noch vor Beginn der Heizperiode fallen. Ankündigungen gab es beispielsweise von den Stadtwerken in Kiel und Wiesbaden.

  • Stromnetz

    Verivox: Netzkosten steigen in Baden-Württemberg am meisten

    Das Verbraucherportal Verivox hat die bisher angekündigten Netzkosten-Erhöhungen für die verschiedenen Regionen miteinander verglichen. Das Ergebnis: Einige Bundesbürger werden bei der Stromrechnung stärker zur Kasse gebeten als andere. In Baden-Württemberg soll die Preiserhöhung am stärksten ausfallen.

  • Hochspannungsleitung

    Stadtwerke Flensburg ziehen positive Bilanz

    Die Stadtwerke Flensburg haben ihren Gesamtumsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 8,5 Millionen Euro auf 108,7 Millionen Euro gesteigert. 53,5 Prozent vom Gesamtumsatz fielen im Kerngeschäft Stromversorgung an. Der Stromabsatz stieg um 4,6 Prozent von 566,3 Millionen Kilowattstunden auf 592,6 Millionen Kilowattstunden.

  • Hochspannungsmasten

    ÜWG-Berlin-Angebot läuft heute aus

    Nicht mehr viel Zeit haben Berliner, die sich das (vergleichsweise) günstige Stromangebot der Überlandwerke Groß-Gerau für ein Jahr sichern wollen. Nur noch heute kann der Vertrag abgeschlossen werden. Die Kilowattstunde Strom kostet 14,52 Cent, hinzu kommt ein monatlicher Grundpreis von 6,50 Euro.

  • Hochspannungsleitung

    Stadtwerke Flensburg durch erfolgreiches Stromgeschäft gewachsen

    Die Stadtwerke Flensburg haben im Jahr 2002 ihren Umsatz um 8,5 Prozent auf 108,7 Millionen Euro gesteigert. Das ist laut aktuellem Geschäftsbericht auf das erfolgreiche Stromgeschäft in Flensburg, Schleswig-Holstein und Gesamtdeutschland zurückzuführen. Der Stromabsatz stieg in 2002 um 4,6 Prozent (26,3 Millionen Kilowattstunden) auf 592,6 Millionen Kilowattstunden.

Top