Service

Stadtwerke Düsseldorf: Chat zum Thema Schimmelpilz

Was ist die Ursache für Schimmelpilz in der Wohnung? Zellstofftapete? Kalte Außenwände? Falsches Lüften? Informationen dazu geben Experten der Stadtwerke Düsseldorf AG am kommenden Donnerstag in einem Live-Chat.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Am kommenden Donnerstag (18. März) können interessierte Verbraucher zwischen 18 und 19 Uhr mit den Experten der Stadtwerke Düsseldorf zum Thema "Schimmelpilz in der Wohnung" chatten.

Dann können Informationen über die Ursache eingeholt werden: Sind Zellstofftapeten, kalte Außenwände oder vielleicht auch nur falsches Lüften die Ursache für den unerwünschten Schimmelpilzbefall? Eine Chatsoftware ist nicht nötig.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    Infos zu neuen Heizungsanlagen und Energiepässen

    Energieagentur NRW gibt Bürgern Tipps zu Heizungen, die aufgrund zu hoher Schadstoffwerte erneuert werden müssen. Zudem werden auch Fragen zu den ab 2006 eingeführten Gebäudeenergiepässen beantwortet, die über den Energieverbrauch einer Immobilie Auskunft geben.

  • Strompreise

    Immowelt.de kooperiert mit den Stadtwerken Düsseldorf

    Auf der Homepage der Stadtwerke Düsseldorf gibt es bald einen auf die Region Nordrhein-Westfalen ausgerichteten Immobilienmarktplatz. Dazu arbeitet der Energieversorger mit dem Immobilienportal Immowelt.de zusammen. Der Service auf der Internetseite soll damit noch attraktiver werden.

  • Stromtarife

    Wärmeverluste: Düsseldorfer Stadtwerke bieten Spezialkamera

    Die Stadtwerke Düsseldorf bieten ihren Kunden die Möglichkeit, mit der so genannten Thermografie-Technik Wärmeverluste in Häusern und Wohnungen aufzuspüren. Dabei "tastet" eine etwa 50 000 Euro teure Spezialkamera die Außenbereiche eines Gebäudes ab und errechnet die verschiedenen Oberflächentemperaturen.

Top