Stadtwerke Bonn, RWE Plus und rhenag kooperieren

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Alles aus einer Hand: Statt von den drei Versorgern Stadtwerke Bonn Energie und Wasser (SWB), RWE Plus und rhenag erhalten die Bonner Haushalte und Unternehmen ihre Energie künftig nur noch von einem Unternehmen. SWB Energie und Wasser übernimmt ab Januar 2001 die Energie- und Wasserversorgung für ganz Bonn.


Die drei Unternehmen werden gemeinsam am Bonner Markt agieren. RWE Plus bringt ihre Kunden, rhenag die technische Betriebsführung der Beueler Gas- und Wasserversorgung in die SWB Energie und Wasser ein. Dafür erhalten die beiden Unternehmen eine Beteiligung von 13,7 Prozent an den SWB Energie und Wasser. Die Partner streben an, den gemeinsamen Anteil von RWE Plus und rhenag in einem weiteren Schritt auf bis zu 25,1 Prozent zu erhöhen. Ziel der Kooperation sind Kostenreduzierungen durch Synergie-Effekte sowie kostengünstige und flexible Bündelangebote für Kunden. Die Unternehmen sehen in der Kooperation eine ideale Verbindung von lokaler und regionaler Kompetenz eines kommunalen Versorgungsunternehmens mit den Stärken strategischer Partner.

Das könnte Sie auch interessieren
Top