Nur für kurze Zeit

Sparen bei Simply: Sonderpreise für "LTE-Mini"-Tarife zum Frühlingsbeginn

Bei dem Mobilfunk-Anbieter Simply kann bei den "LTE Mini"-Tarifen bis zum 31. März dauerhaft gespart werden. Darüber hinaus wird die Anschlussgebühr reduziert.

simply© Drillisch Online AG

Maintal - Der Mobilfunker Simply (www.simplytel.de) bietet ab sofort seine drei "LTE-Mini-Tarife“ für begrenzte Zeit zum Sonderpreis an. Zudem reduziert der Anbieter den einmaligen Anschlusspreis auf 9,99 Euro, regulär werden 29,99 Euro fällig. Wer seine Rufnummer bei Vertragsabschluss mitnimmt, erhält zudem einen Wechselbonus in Höhe von 25 Euro.

Dreimal LTE Mini und SMS-Flatrate

Für "LTE Mini SMS 1 GB" werden monatlich 5,99 Euro fällig, dafür bietet der Tarif 50 Freiminuten in alle deutschen Netze (fest und mobil), eine Flatrate für SMS sowie 1 GB LTE-Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Jede weitere Minute kostet 15 Cent. Der Tarif "LTE Mini SMS 2 GB" bietet das doppelte Highspeed-Volumen für 9,99 Euro im Monat, zudem gibt es 100 Gesprächsminuten. Zu guter Letzt beinhaltet "LTE Mini SMS 3 GB" für 12,99 Euro neben 3 GB LTE-Datenvolumen auch 200 Minuten in alle deutschen Netze.

Der Anbieter verwendet eine Datenautomatik, die bis zu dreimal im Monat zusätzlich 100 MB schnelles Datenvolumen für jeweils 2 Euro hinzubucht. Sobald das Zusatzvolumen verbraucht ist, wird die Bandbreite (Up- und Download) bis zum Ende des Monats auf nur noch schmale 16 Kbit/s gedrosselt. Die Datenautomatik ist ein fester Tarifbestandteil. Simply funkt im Netz von O2 (www.o2.de).

Die Tarife können monatlich gekündigt werden. Die aktuelle Aktion gilt nur bis zum 31. März 2016. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden sich auf www.simplytel.de.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handy im Urlaub

    Neue Tarife für Einsteiger: Vodafone Easy

    Für Smartphone-Einsteiger sollen die beiden neuen Easy-Tarife von Vodafone konzipiert sein: Eine Sprachflat und 2 GB Daten kosten rund 20 Euro. LTE bekommen Kunden der Easy-Tarife nicht, auch andere "Premium"-Features fehlen.

  • Tchibo

    Tchibo mobil stockt Datenvolumen auf

    In den drei Smartphone-Tarifen von Tchibo mobil gibt es jetzt dauerhaft mehr Datenvolumen, beispielsweise zwei GB statt einem im "Smart L". Der Preis bleibt gleich. Neukunden bekommen außerdem einen Gratis-Monat.

  • o2

    O2 führt Datenautomatik für Prepaid-Tarife ein

    Bei O2 wird die Datenautomatik auch in den Prepaid-Tarifen eingeführt. Immerhin kann man sie aber abbestellen. Positiv: Gleichzeitig gibt es mehr Datenvolumen und wer sein Volumen nicht verbraucht, kann es in den Folgemonat mitnehmen.

  • winSIM

    WinSIM: Allnet-Flats mit LTE ab 6,99 Euro im Monat

    WinSIM bietet aktuell eine Allnet-Flat mit einem GB LTE-Volumen sowie drei Gratismonaten für 6,99 Euro monatlich an. Alternativ lassen sich für 9,99 Euro bzw. 12,99 Euro monatlich zwei oder drei GB Datenvolumen nutzen. Der Preis gilt dauerhaft.

  • klarmobil

    Samsung Galaxy S7 mit Klarmobil-Vertrag für 100 Euro

    Das Samsung Galaxy S7 ist bei Klarmobil für eine Einmalzahlung von 100 Euro zu haben, wenn man einen Vertrag abschließt. Wer schnell ist, bekommt als Extra die Virtual-Reality-Brille Gear VR von Samsung dazu.

Top