Rücktritt

Solon AG: Veränderungen in der Führungsspitze

Nach dem Rücktritt von Harald Rothschedl als Finanzvorstand ist Vorstandssprecher Alexander Voigt allein für die Geschäftsführung verantwortlich. Die Gründe für den plötzlichen Rücktritt sind nicht bekannt.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Der Finanzvorstand der Berliner Solon AG, Harald Rothschedl, hat am vergangenen Freitag seinen Rücktritt als Vorstandsmitglied erklärt. Sein Ausscheiden aus der Geschäftsleitung tritt im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat mit unmittelbarer Wirkung in Kraft.

Rothschedl war im vergangenen Jahr ins Unternehmen getreten und hat gemeinsam mit Vorstandssprecher Alexander Voigt den Restrukturierungskurs der Solon AG eingeleitet. Als Alleinvorstand ist nunmehr Alexander Voigt für die Geschäftsführung verantwortlich.

Top