Solon AG steigert Konzernleistung

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Solon AG für Solartechnik, Berlin, steigerte ihre Konzern-Gesamtleistung zum 30. September 2000 auf 23,62 Millionen DM. Damit stieg die Leistung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,04 Millionen DM. Dies entspricht einer Steigerung um mehr als 120 Prozent.


Das Geschäftsergebnis der Solon-Gruppe lag zum Stichtag bei 2,85 Millionen DM. Das Vergleichsergebnis zum 30. September 1999 lag bei 3,24 Millionen DM. Das derzeitige Ergebnis beinhaltet Akquisitionsaufwendungen der Solon AG für weitere Beteiligungen. Der Auftragsbestand im Solon-Konzern bezifferte sich zum 30. September 2000 auf 5,65 Millionen DM. Zum Produktionsausbau tätigte die Solon-Gruppe in den Monaten Januar bis September 2000 Investitionen von insgesamt 990 000 DM. Zum Stichtag arbeiteten 133 Mitarbeiter im Konzern. Mehr als 60 Mitarbeiter sind in der Modulproduktion tätig.

Top