Zugelegt

Solarworld erreicht Umsatzmilliarde

Solarworld hat im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz auf mehr als eine Milliarde Euro gesteigert. Insgesamt seien 1,01 Milliarden Euro erlöst worden, teilte das Solarunternehmen am Dienstag mit. Gegenüber dem Vorjahr entspreche dies einem Anstieg um mehr als 100 Millionen Euro.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Bonn (ddp.djn/red) - Grund sei die weltweit steigende Nachfrage. Damit erreichte das Unternehmen sein Umsatzziel. Die weiteren Geschäftszahlen sollen Ende März veröffentlicht werden.

Mit Blick auf 2010 hieß es weiter, dass der Vorstand die internationale Preisentwicklung und die nationale Förderpolitik abwarten wolle. Zugleich sollen die Investitionen in die weltweiten Standorte vorangetrieben werden, um vor dem Hintergrund der weiter steigenden Nachfrage nach solaren Energieerzeugungstechnologien die Produktionsmenge steigern zu können.

In den ersten neun Monaten 2009 war das Ergebnis des TecDAX-Unternehmens den Angaben zufolge nach Steuern um rund 38 Prozent auf 67,7 Millionen Euro eingebrochen. Der Umsatz habe sich konzernweit um 4,7 Prozent auf 634,1 Millionen Euro verringert.

Das Bonner Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit mehr als 2700 Mitarbeiter, davon 1200 am größten deutschen Standort im sächsischen Freiberg.

Top