36 Cent pro Stückaktie

SolarWorld beschließt verdoppelte Dividende

Die Aktionäre des Bonner Solarunternehmens SolarWorld bekommen auch im fünften Jahr in Folge eine Dividende. Die Hauptversammlung beschloss die Ausschüttung von 0,36 Euro je Stückaktie, das ist doppelt so viel wie im vergangenen Jahr. Grund dafür ist der gute Verlauf des letzten Geschäftsjahres.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Bonn (red) - Die SolarWorld AG beteiligt ihre Aktionäre im fünften Jahr in Folge an der erfolgreichen Geschäftsentwicklung. Die Hauptversammlung des solaren Technologieunternehmens beschloss jetzt die Ausschüttung einer Dividende von 0,36 Euro je Stückaktie. Grundlage für die im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte Dividende ist der sehr gute Verlauf des vergangenen Geschäftsjahres. 2004 hatte der Konzern bei einem Umsatz von 199,9 Millionen Euro einen Gewinn nach Steuern von 18,1 Millionen Euro erwirtschaftet.

Die Hauptversammlung beschloss zudem die Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis eins zu eins. Damit soll das Grundkapital auf 12.700.000 Euro verdoppelt werden. Zugestimmt wurde auch der Schaffung von genehmigtem Kapital in Höhe von 2,1 Millionen Euro bis zum 31. Dezember 2009.

Top