Personal gesucht

Solarunternehmen bieten 200 offene Stellen an

Am Solarstandort Thalheim (Bitterfeld-Wolfen) bieten die Q-Cells AG und ihre Tochterunternehmen insgesamt mehr als 200 offene Stellen an. Q-Cells, der nach eigenen Angaben weltweit größte Hersteller von Solarzellen, wolle diese Stellen schnellstmöglich mit qualifiziertem Personal besetzen, teilte ein Sprecher mit.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Bitterfeld-Wolfen (ddp-lsa/sm) - Gesucht würden Technologen für Forschung und Produktentwicklung, Qualitätsingenieure, Mitarbeiter in der Instandhaltung und Produktmanager.

Vergangene Woche hatte die Solibro GmbH, ein Joint Venture der Q-Cells AG und der schwedischen Solibro AB, den Ausbau seiner Produktionskapazitäten im Solar Valley Thalheim angekündigt. Allein dort werden den Angaben zufolge 250 neue Arbeitsplätze geschaffen. Auch die anderen Tochterunternehmen der Q-Cells AG, die Sontor GmbH und die Calyxo GmbH, expandierten und suchten Fachkräfte in Thalheim.

Bereits heute arbeiteten 250 Wissenschaftler und Ingenieure am kürzlich eingeweihten Reiner-Lemoine-Forschungszentrum an der Entwicklung neuer Solartechnologien. Außerdem lernten 163 junge Leute in 16 kaufmännischen und technischen Ausbildungsberufen. Daneben gebe es einen dualen Studiengang Solartechnik in Kooperation mit der Hochschule Anhalt in Köthen.

Top