Herzlichen Glückwunsch!

"Solar - na klar!" als europaweit beste nationale Kampagne ausgezeichnet

Die bundesweite Kampagne "Solar - na klar!" wurde jetzt von der EU-Kommission ausgezeichnet. Die Arbeit zur Bekanntmachung der Solarwärme sei anzuerkennen, heißt es in der Begründung.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Europäische Kommission wird "Solar – na klar!" als besten nationalen Beitrag für die europäische Kampagne für erneuerbare Energien auszeichnen. Besonders erwähnenswert seien die hervorragenden Ergebnisse in der Kampagnenarbeit und der Ansatz von "Solar - na klar!", die Verbraucher mit dem Solarhandwerk zusammenzuführen. Auch das durch die Kampagne geschaffene Wissen über Kampagnenarbeit sei anzuerkennen, lobte die von der EU-Kommission eingesetzte Jury.

Die Kampagnenleitung von "Solar - na klar!" wird am 5. Dezember 2001 in Brüssel auf einem offiziellen Festakt mit einem Pokal geehrt. Die Ehrung werden die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Loyola de Palacio del Valle-Lersundi, und der Staatssekretär für Energie der belgischen Regierung, Olivier Deleuze, vornehmen. "Die Auszeichnung drückt die Anerkennung der Europäischen Kommission für den wertvollen Beitrag aus, den Solar - na klar! für den Marktdurchbruch von Zukunftstechnologien im Energiebereich erbringt. Das ist eine hervorragende Empfehlung für unsere Pläne, die Kampagnenarbeit auf weitere Länder Europas auszuweiten", erklärte Prof. Dr. Maximilian Gege, geschäftsführender Vorstand des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewußtes Management e.V. (B.A.U.M.). Er bedankte sich bei den Trägern und Förderern der Kampagne für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Hier sei besonders die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit ihrem Generalsekretär Fritz Brickwedde hervorzuheben.

Die EU-Kommission vergab die Auszeichnung im Rahmen der europäischen Campaign for Take-Off (CTO) für Erneuerbare Energien. Die Campaign for Take-Off startete im Mai 1999 und läuft bis 2003. "Solar - na klar!" ist einer der Partner der CTO. Die Anforderungen an die Partner sind streng: Die durchgeführten Aktivitäten müssen sich auf erneuerbare Energien konzentrieren und erkennbar Wirkung zeigen. "Solar - na klar!" ist die größte bundesweite und herstellerneutrale Informationskampagne für Solarwärme. Weitere Informationen unter www.solar-na-klar.de.

Top