Börse

Solar-Fabrik AG seit heute im Prime Standard

Die Solar-Fabrik AG, die bislang im Geregelten Markt notiert war, hat heute die Zulassung für den "Prime Standard" an der Frankfurter Wertpapierbörse erhalten, Man habe ohnehin schon die meisten Zulassungsfolgepflichten im Prime Standard erfüllt, wie Vorstandsvorsitzender Georg Salvamoser sagte.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Die bisher im Geregelten Markt notierte Solar-Fabrik AG hat heute die Zulassung für den "Prime Standard" an der Frankfurter Wertpapierbörse erhalten.

Wie der Vorstandsvorsitzende Georg Salvamoser erklärte, habe die Solar-Fabrik AG bislang ohnehin die meisten Zulassungsfolgepflichten im Prime Standard erfüllt. "Unsere Berichterstattung erfolgt zwischenzeitlich auch in englischer Sprache und künftig werden die Jahresabschlüsse innerhalb von 90 Tagen öffentlich zugänglich sein. Wir erfüllen damit alle Kriterien für die Aufnahme in den Prime Standard. Es war für uns daher nur logisch, einen entsprechenden Antrag zu stellen, um so das Vertrauen in unsere Aktie weiter zu festigen", so Salvamoser.

Top