Siemens übernimmt Zähler- und Energiedaten-Dienstleistungsgeschäft von britischer Powergen

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Siemens Power Transmission and Distribution (PTD), Erlangen, übernimmt exklusiv für fünf Jahre von dem britischen Energieversorger Powergen das Zähler- und Energiedaten-Dienstleistungsgeschäft East Midlands Electricity. East Midland Electricity, mit Sitz in Nottingham, beschäftigt 800 Mitarbeiter, die mit diesen Dienstleistungen für 2,3 Millionen Kunden einen Umsatz von jährlich etwa 47 Millionen Euro erzielen.


Im liberalisierten britischen Energiemarkt, wo die staatliche Regulierungsbehörde die geographischen Versorgungsmonopole aufbricht und Energieversorgungsunternehmen in der Folge Teilprozesse wie Zählerdienstleistungen ausgliedern, hat sich Siemens mit dieser jüngsten Akquisition nach eigenen Angaben in die führende Position als unabhängiger Anbieter von Zähler- und Energiedatendienstleistungen katapultiert. Nach der Übernahme des Dienstleistungsgeschäftes Eastern Metering Services des Energieversorgers TXU Europe und der britischen Datum Solutions betreut die Konzerntochter Siemens Metering in Großbritannien etwa 7 Millionen Endkunden, für die sie Dienstleistungen entlang der Prozesskette vom Zähler bis zur Verrechnung von Energie erbringt.

Top