Service-Ranking: Lokale Stromanbieter kommen über Mittelmaß nicht hinaus

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Das Fachmagazin für Call-Center-Management und Telekommunikation "Tele Talk" hat für seine neuste Ausgabe die Dienstleistungsqualitäten von 16 Stadtwerken aus dem ganzen Bundesgebiet untersucht. Dabei haben lediglich 9 der 16 lokalen Stromanbieter beim Hotline-Test die Gesamtnote "befriedigend" erhalten. Die restlichen sieben werden unter der Sparte "ausreichend" geführt. Testsieger sind die Stadtwerke Düsseldorf vor den Stadtwerken Mainz, Bewag, den Stadtwerken Kiel und HEW. Von den "Top Five" des Tele-Talk-Rankings haben drei Unternehmen eine Call-Center-Lösung der Düsseldorfer Ericsson Business Networks GmbH (EBN) implementiert, darunter der Testsieger.


Bewertungsgrundlage waren detaillierte Testergebnisse aus den Rubriken "Call", "Mail" und "Click". Das Tele-Talk-Gesamturteil fällt allerdings eher ernüchternd aus: "Dass die Branche nicht noch schlechter abschneidet, ist auf den Service der Telefon-Hotlines zurückzuführen." Call-Center-Anbieter Ericsson Business Networks sieht Verbesserungsmöglichkeiten beim Service, indem die Kommunikationskanäle Sprache, E-Mail und Internet in einem Managementsystem zusammenlaufen und damit den Kunden verbindlich mit den gewünschten Informationen versorgen. "Internet und E-Mail werden beim Service der Energieversorger gleichberechtigt neben der Telefonie stehen", ist EBN-Geschäftsführer Andreas Wagner überzeugt.

Das könnte Sie auch interessieren
Top