Statistik

Schweizer Atomkraftwerk drosselt Produktion

Das Kernkraftwerk Mühleberg der Schweizer BKW FMB Energie AG hat im Jahr 2003 eine Energieproduktion von brutto 2.859 Millionen Kilowattstunden erzielt. Diese Energiemenge entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von über 800 000 Haushalten. Die Leistung liegt damit unwesentlich unter den 2002 erreichten 2.950 Millionen Kilowattstunden.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Das Kernkraftwerk Mühleberg hat im 31. Betriebsjahr 8030 Stunden (2002: 8292 Stunden) Strom ins elektrische Netz eingespeist. Die im Vergleich zum Vorjahr leicht tieferen Produktionswerte sind auf die etwas längere Jahresrevision, auf die geplante Zwischenabschaltung Ende Mai sowie auf die leichte Leistungsdrosselung während der Sommermonate zurückzuführen. Während die geplante Zwischenabschaltung zur Durchführung präventiver Instandhaltungsarbeiten diente, bedingten die hohen Aarewassertemperaturen im Hitzerekord-Sommer 2003 eine Leistungsdrosselung zur Gewährleistung der Vorgaben in der kantonalen Gebrauchswasserkonzession.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Energieversorung

    Kritik an Laufzeitverlängerung von Schweizer Atomkraftwerk

    Medienberichte über eine angestrebte Laufzeitverlängerung für das Schweizer Atomkraftwerk Leibstadt rufen die SPD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg auf den Plan. Das Atomkraftwerk liegt im Kanton Aargau an der Rheingrenze zu Baden-Württemberg.

  • Stromtarife

    Europäischer Strommarkt 2002: EU: Ein Drittel Kernenergie

    Im vergangenen Jahr wurden europaweit 853 Milliarden Kilowattstunden Strom aus Kernkraft erzeugt - insgesamt 34 Prozent der gesamten Netto-Stromproduktion der Gemeinschaft. Spitzenreiter mit 78 Prozent Kernenergie-Anteil an der nationalen Stromproduktion war Frankreich, gefolgt von Belgien. Deutschland lag mit 29 Prozent Anteil im EU-Mittel.

  • Energieversorung

    Schweizer Energieanbieter drängt auf den deutschen Markt

    Industriekunden, mit einem Verbrauch von mehr als fünf Millionen Kilowattstunden jährlich, können ihren Strom künftig auch von der Kelkheimer BKW Energie GmbH beziehen. Das Unternehmen ist die deutsche Vertriebsgesellschaft der nach eigenen Angaben größten Schweizer Stromverteilerin BKW FMB Energie AG.

  • Strom sparen

    25 Jahre Kernkraftwerk Brunsbüttel

    Die Zeiten ändern sich: Das auf der östlichen Seite des Nord-Ostsee-Kanals 1976 in Betrieb genommene Kernkraftwerk Brunsbüttel wird voraussichtlich 2008 abgeschaltet. Jetzt feierte die Belegschaft aber erstmal 25-jähriges Bestehen.

Top