Tarif-Tipps

Schnäppchen für schnelles Internet im November

Vier Schnäppchen zum schnellen Surfen finden Sie auf dieser Seite. Sie beinhalten spezielle Angebote für den November 2013.

DSL-VergleichGünstig surfen: Wir geben Tipps zum Einstieg!© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Linden (red) - Auch zum Start in den November suchen wir Ihnen wie immer zum Start eines neuen Monats besondere Angebote für Breitband-Internet heraus und stellen die aus unserer Sicht besten DSL-Pakete in einer Übersicht zusammen. Hier finden Sie unsere Schnäppchen für diesen Monat, vier besondere Tariftipps.

Flat in alle deutschen Netze mit o2 DSL

Wer derzeit o2 DSL (www.o2-online.de/dsl) online bucht, erhält in den Tarifen All-in S, M und L die ersten drei Vertragsmonate zehn Euro billiger. In allen drei Tarifen ist nicht nur eine Flatrate ins deutsche Festnetz enthalten, sondern auch in alle deutschen Handynetze. Die beiden größeren DSL-Pakete der Münchner sind mit so genannten Fair Flatrates zum Surfen ausgestattet, im kleinen Tarif gibt es ab 100 GB eine Speed-Beschränkung.

VDSL von 1&1 zehn Euro günstiger, zwei Jahre lang

Bei 1&1 (www.1und1.de) erhält man im November die Doppel-Flat 50.000 zwei Jahre lang, also die gesamte Dauer der Mindestlaufzeit, um zehn Euro vergünstigt. Statt normalerweise 39,99 Euro werden zwei Jahre lang nur 29,99 Euro im Monat fällig. In diesem VDSL-Tarif werden bis zu 50 Mbit/s im Down- und 10 Mbit/s im Upstream erreicht.

Diverse Sparangebote bei der Telekom

Mit VDSL, über LTE oder via Glasfaser kann man bei der Telekom (www.telekom.de) im November zu günstigeren Preisen surfen und telefonieren. Dabei sind bis zu 50 MBit/s mit VDSL und bis zu 200 MBit/s mit Glasfaser drin. Call & Surf Comfort Speed ist derzeit für 39,95 Euro im Monat zu bekommen, der Aufpreis für Glasfaser beträgt 10 bzw. 15 Euro (Fiber 200). Bei Online-Bestellung erhalten alle Call & Surf Neukunden außerdem für die ersten 12 Monate einen zusätzlichen Rabatt von zehn Prozent auf den monatlichen Grundpreis. Die LTE-Tarife beginnen ab 34,95 Euro im Monat.

M-net bietet 18 Mbit/s für knapp 20 Euro

Der Netzbetreiber M-net (www.m-net.de) bietet Hochgeschwindigkeits-Surfen in vielen Regionen Bayerns derzeit sehr günstig an. So bekommt man mit der Surf & Fon-Flat 18 in den ersten sechs Vertragsmonaten das gesamte Paket (mit Doppelflatrate) für 19,90 Euro im Monat. Danach fallen zehn Euro mehr an. Eine Fritzbox 7360 ist inklusive; Anschlusskosten fallen im November keine an, wenn man online bestellt.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Mobil Telefonieren

    Ohne Datenautomatik: Unsere Tariftipps im Mai

    Ohne Datenautomatik surft es sich entspannter! Deshalb haben wir für unsere Tariftipps im Mai auch nur Tarife ausgewählt, bei denen keine Zusatzkosten fürs mobile Internet anfallen, wenn man einmal etwas mehr surft.

  • Mobiles Internet

    Internet-Tarife im Mai: Neukunden winken viele Vorteile

    Im Wonnemonat Mai lohnt sich der Wechsel des Internet-Anbieters: Neukunden werden mit zahlreichen Aktionsvorteilen gelockt. Ob günstige Einstiegspreise, Online-Vorteile oder Gratis-Hardware: Angebote zu DSL und Kabel im Überblick.

  • o2

    o2 stellt DSL-Portfolio neu auf

    Die Drosselung kommt auch bei o2 auf viel surfende Festnetz-Kunden zu. Die neuen Tarife bringen aber auch etwas Positives mit: Eine Allnet-Flat für Telefonie, die künftig in allen Tarifen bereits enthalten ist.

  • Sparen

    DSL-Pakete zu Sonderkonditionen

    Vier DSL-Pakete zu Sonderkonditionen, die im Oktober sehr günstig zu erhalten sind, finden Sie auf dieser Seite. Ein- und Umsteiger können dabei viel Geld sparen.

  • Handytarife vergleichen

    Günstige Handytarife im Oktober

    Preiswerte Handytarife gibt es im Moment zuhauf: Wer jetzt einen neuen Anbieter sucht, kann richtig Geld sparen. In unseren Tariftipps stellen wir einige dieser aktuellen Angebote vor. Diesmal sind die unterschiedlichsten Tarife dabei.

Top