Personalie

Schleswag-Aufsichtsrat genehmigt Fusion mit Hamburger Gaswerken

Die Aufsichtsräte der Energieunternehmen Schleswag und Hamburger Gaswerke GmbH haben jetzt einer Fusion zugestimmt. Leiter des Fusionsprojekts wird der bisherige Schleswag-Vorstandssprecher Hans-Jakob Tiessen. Gleichzeitig übernimmt der die Geschäftsführung bei HeinGas. Neuer Schleswag-Vorstandssprecher wird Helmut Lechlein.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Aufsichtsrat der Rendsburger Schleswag AG hat gestern grünes Licht für die Erarbeitung eines Fusionskonzepts mit der Hamburger Gaswerke GmbH gegeben. Deren Aufsichtsrat hat einem Zusammenschluss bereits zugestimmt.

Schleswag-Vorstandssprecher Hans-Jakob Tiessen wird zum 1. November Vorsitzender der Geschäftsführung bei HeinGas und übernimmt gleichzeitig die Leitung des Fusionsprojekt. Aus diesem Grund übernimmt Helmut Lechlein, seit 1996 Technischer Vorstand bei der Schleswag, die Funktion des Vorstandssprechers. Zum neuen kaufmännischen Vorstand wurde mit Wirkung zum 1. November Dirk Rüggen, bisher Bereichsleiter Finanzen und Controlling bei den Hamburger Gaswerken, bestellt.

Top