Marktführer

Samsung dominiert den deutschen Handymarkt

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung hat seinen Vorsprung auf Konkurrent Apple im deutschen Handy-Markt weiter ausgebaut. Die günstigen Modelle verkaufen sich gut; das Top-Modell Galaxy S5 geht gerade in den Verkauf.

Samsung Galaxy S5Samsung Galaxy S5© Samsung

München/Seoul (dpa/AFP/red) - Mittlerweile nutzten 23,5 Millionen Deutsche ein Mobiltelefon von Samsung - gut drei Millionen mehr als noch im Vorjahr, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". Die Zahl der iPhones sei um eine Million auf 8,4 Millionen Geräte gestiegen. Samsung habe vor allem von einem größeren Absatz seiner vergleichsweise günstigeren Modelle profitiert.

Galaxy S5 geht in den Verkauf

Seit Freitag liegt Samsungs neuestes Smartphone in den Regalen: Der südkoreanische Konzern startete den weltweiten Verkauf des Galaxy S5, wie Samsung in Seoul mitteilte. Produkttester hatten das neue Galaxy als eines der besten derzeit erhältlichen Smartphones gelobt, aber gleichzeitig auch von einem mangelnden "Wow-Faktor" beim neuesten Samsung-Sprössling gesprochen.

Zwei Drittel der Smartphones laufen mit Android

Bei den Betriebssystemen dominiert Android: Bei zwei Dritteln der fast 27 Millionen Smartphones in Deutschland ist demnach das Google-System zu finden. Apples iOS kommt dahinter auf 21 Prozent. Der Anteil des Microsoft-Systems Windows Phone sei nach einem Anstieg zum Jahresende nun wieder unter die 5-Prozent-Marke gefallen. Die Zahlen wurden vom Marktforschungsunternehmen Comscore erhoben.

Quelle: AFP, DPA

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Paypal

    Paypal will mit Visa-Deal die Ladenkassen erobern

    Paypal ist als Online-Bezahldienst bereits weltweit eine feste Größe. Das Unternehmen will aber auch beim kontaktlosen Bezahlen mitmischen und will deshalb einen Deal mit Kreditkarten-Riesen Visa schließen.

  • Microsoft Lumia 535

    Tchibo mobil: Angebote ab 20. Juli

    Bei Tchibo mobil gibt es ab 20. Juli wieder einige Aktionsangebote, die der Mobilfunker zu seinem elften Geburtstag auflegt. Im Fokus stehen zwei günstige Einsteiger-Smartphones mit Tarif. Außerdem gibt es ein Surfstick-Angebot und ein Einfach-Handy.

  • Samsung

    Samsung rechnet wieder mit rückläufigem Gewinn

    Der Wettbewerb bei Smartphones wird schärfer. Das bekommt auch der größte Handy-Hersteller Samsung zu spüren. Ein langsameres Absatzwachstum und sinkende Preise bei Smartphones bremsen den Gewinn des Marktführers.

  • Samsung Galaxy S3 mini

    Preis-Leistungs-Tipp: Galaxy S3 mini

    Das Galaxy S3 mini von Samsung ist der Preis-Leistungs-Tipp von Stiftung Warentest. Die Tester haben knapp 60 Smartphones, die im vergangenen Jahr getestet worden sind, daraufhin gecheckt, ob sie ihr Geld wert sind.

  • Nokia

    Nokia weiter in den roten Zahlen

    Nokia bereitet sich auf die Zukunft ohne die traditionsreiche Handy-Sparte vor. Die jüngsten Quartalszahlen bilden bereits das deutlich kleinere neue Unternehmen ab. Das Mobilfunk-Geschäft machte zum Abschied aber wenig Freude.

Top