RWE: Ökologische Steuerreform wirkt sich auf Strompreise aus

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Bundestag und Bundesrat haben vor kurzem das "Gesetz zur Fortführung der ökologischen Steuerreform" verabschiedet. Schon seit dem 1. April 1999 wird der Stromverbrauch für Privathaushalte in Deutschland mit zwei Pfennig Ökosteuer je Kilowattstunde belastet. Aufgrund der jetzt beschlossenen zweiten Stufe der Ökosteuerreform erhöht sich die Stromsteuer noch einmal um ein Viertel ihres bisherigen Wertes. Dies wirkt sich auch auf die Strompreise der RWE Energie aus, die entsprechend angepasst werden. Dieser Betrag wird in vollem Umfang an den Staat abgeführt. RWE Energie weist in den Kundenrechnungen auf die Stromsteuer hin, um eine möglichst hohe Transparenz der Abrechnungen zu bieten.
Das könnte Sie auch interessieren
Top