Bilanz

RWE erwartet in diesem Jahr weiteren Anstieg der Gewinne

Der größte deutsche Energiekonzern RWE hat im vergangenen Jahr erwartungsgemäß mehr verdient und rechnet auch 2005 mit einem weiteren Gewinnanstieg. Sowohl Nettogewinn als auch Betriebsergebnis sollten im einstelligen Prozentbereich wachsen, teilte der Konzern am Donnerstag in Essen mit.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Essen (ddp/sm) - Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seinen Nettogewinn den Angaben zufolge gegenüber dem Vorjahr zwar auf über 2,1 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Allerdings hätten 2003 vor allem Firmenwertabschreibungen den Nettogewinn gedrückt. Ohne diesen Effekt entspreche die Gewinnsteigerung gegenüber dem Vorjahr nur gut zehn Prozent. Das Betriebsergebnis sei um acht Prozent auf knapp 6,0 Milliarden Euro gestiegen.

Beim Umsatz verlor RWE weiteren Angaben nach hingegen vier Prozent und erlöste nur noch 42,1 Milliarden Euro. Dennoch lag der Umsatz damit leicht über den Schätzungen von Analysten. Die Nettoverschuldung habe sich vor allem durch Beteiligungsverkäufe um über 30 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro reduziert, hieß es weiter.

Top