RWE baut Handelsaktivitäten aus: Einstieg von RWE-Trading in Stromhandel via Internet

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Zur Stärkung seiner führenden Position auf den europäischen Stromhandelsmärkten wird die "RWE Energy Trading Ltd." ab dem 25. September Stromhandel auch über das Internet betreiben. Damit soll dieser dynamisch wachsende Markt schnell weiterentwickelt werden. Zusammen mit HoustonStreet Exchange wird RWE-Trading eine internetbasierte Handelsplattform zur Verfügung stellen und zugleich einen Anteil von fünf Prozent an HoustonStreet B.V. erwerben. HoustonStreet Exchange ist eine Tochtergesellschaft von BayCorp Holdings Ltd., New Hampshire, einem etablierten Entwickler und Betreiber von Internet-Plattformen für Strom, Gas und Öl in den USA. Das Unternehmen zählt mit seiner Internet-Handelssoftware "Speedway" zu den drei größten Marktteilnehmern im amerikanischen Online-Stromhandelsmarkt. Darüber hinaus betreibt BayCorp. eigene Kraftwerke.



Der Handel mit Strom zählt zu den am stärksten wachsenden Bereichen des europäischen Energiebinnenmarkts. Für 2010 wird mit einem Handelsvolumen von rund 10.000 Milliarden Kilowattstunden gerechnet, dem Vierfachen des heutigen Stromverbrauchs in der EU. Von diesem Volumen werden schätzungsweise 20 Prozent auf den Online-Handel entfallen, hiervon wiederum rund 55 Prozent auf den Börsenhandel über das Internet - also rund 1200 Milliarden Kilowattstunden im Jahr 2010.



Hans-Dieter Erfkemper, Chef der RWE-Trading: "Die Vorteile einer elektronischen Over-The-Counter-Plattform, deren Standards wir gemeinsam mit HoustonStreet.com für den europäischen Markt setzen werden, sind die einfachen Zugangsmöglichkeiten für alle Marktteilnehmer, die Vereinfachung des gesamten Transaktionsprozesses - "Trade-by-Click" - sowie die hohe Flexibilität und geringe Markteinführungszeit für neue Handelsprodukte. Wir rechnen bereits in der Anfangsphase mit einem monatlichen Handelsvolumen von rund fünf Milliarden Kilowattstunden auf dieser elektronischen Plattform".

Das könnte Sie auch interessieren
Top