Riva Energie setzt beim Vertrieb auf Qualität

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Der Markteintritt des Stromanbieters Riva Energie in Garbsen hat in der lokalen Presse für Aufsehen gesorgt. "Leider sind unsere Vertriebsmitarbeiter dabei in ein schlechtes Licht gerückt worden", bedauert Sabri Eryigit, Leiter Marketing und Vertrieb bei Riva Energie. Vorwürfe, nach denen Riva Energie-Vertriebsmitarbeiter mit falschen Aussagen an Garbsener Stromkunden heran getreten seien, weist das Unternehmen allerdings zurück.


"Ein spezielles Qualitätsprogramm sieht die sorgfältige Schulung unserer Mitarbeiter vor", versichert Eryigit. "Darüber hinaus befragen wir alle unsere Kunden nach ihrer Zufriedenheit mit unserer Beratung. Sie dürfen uns Schulnoten geben und da liegen wir stets zwischen eins und zwei." Dass einzelne Kunden nicht immer hundertprozentig zufrieden sind, könne bei 10 000 bundesweiten Kundenkontakten pro Tag allerdings nicht ausbleiben. "Und sobald sich ein Kunde beschwert, gehen wir dem selbstverständlich nach", verspricht Eryigit.

Top