600 Millionen Euro

REpower finanziert Wachstum mit Millionenkredit

Der Windenergieanlagenbauer REpower hat sich für sein künftiges Wachstum einen Kredit in Höhe von 600 Millionen Euro gesichert. Dieser beinhaltet eine Tranche von 500 Millionen für die Bereitstellung von Bürgschaften und Garantien, 100 Millionen Euro stehen als Betriebsmittelkredit zur Verfügung.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - Insgesamt beteiligen sich zwölf nationale und internationale Banken und Kreditversicherungen an diesem Kredit, dessen Syndizierung leicht überzeichnet war, teilte das Unternehmen mit.

REpower-Finanzvorstand Pieter Wasmuth betont die Bedeutung des Vertragsabschlusses für das Wachstum des Unternehmens: "Mit dem Abschluss des Finanzierungsvertrags sind die Weichen für die ambitionierten Wachstumsziele von REpower gestellt."

Top