645 Kontrakte

Rekord am Terminmarkt der EEX

Gestern hat die Strombörse EEX 645 Future Kontrakte gehandelt und damit einen neuen Tagesrekord aufgestellt. Zudem ist die HEW jetzt als Market Maker für Jahresfutures aktiv.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Strombörse European Energy Exchange (EEX) hat gestern einen neuen Rekord im börslichen Stromhandel erreicht: Am Terminmarkt wurden 645 Kontrakte mit einem Wert von 731 700 Megawattstunden gehandelt. Damit wurde der bisherige Rekord vom April mit 310 Kontrakten deutlich übertroffen.

Zu dem Rekord trug vor allem das Handelsvolumen in den Monatsfutures bei. Hier wurden 570 Kontrakte gehandelt. Weitere 75 Kontrakte entfielen auf Jahresfutures. Erstmalig wurden dabei Futures für das Jahr 2003 gehandelt.

Weiterhin hat die EEX mitgeteilt, dass HEW als weiterer Market Maker für die Jahresfutures am EEX Terminmarkt aktiv ist. HEW stellt im Handel mit Jahresfutures auf Grundlast- und Spitzenlastblöcke verbindliche Kauf- und Verkaufpreise während der Handelszeit.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Handelsvolumen an EEX im Juli gesunken

    An der Leipziger Strombörse EEX wurden im Juli 2009 im Stromhandel 79,1 TWh umgesetzt. Im Vorjahresmonat wares es noch 144,2 TWh. Auch beim Erdgashandel ist das Handelsvolumen im vergleich zum Vorjahresmonat enorm zurückgegangen.

  • Hochspannungsleitung

    EEX-Handelsergebnisse und Neuzulassungen im Juni

    Im Juni 2009 wurde an der Leipziger Strombörse EEX im Stromhandel insgesamt ein Volumen von 93,3 Terawattstunden umgesetzt - deutlich weniger als im Vorjahresmonat. Vom gesamten Handel entfielen auf den Strom-Spothandel insgesamt 11.812.940 MWh.

  • Energieversorung

    Rekordumsatz an der EEX: 742 800 Megawattstunden

    Gestern lief der Handel an der Strombörse EEX in Frankfurt auf Rekordniveau: Mit 742 800 gehandelten Megawattstunden wurde fast der halbe Monatsumsatz des Rekordmonats Juni erreicht.

  • Stromtarife

    Ein Jahr Stromhandel an der EEX

    Die Strombörse European Energy Exchange (EEX) in Frankfurt am Main will ihre Position weiter ausbauen und hohe Preisqualität durch transparenten Handel bieten.

  • Stromnetz Ausbau

    Fortum weitet Handel an deutscher Strombörse aus

    Die Fortum Energie GmbH hat nach dem Spotmarkt nun auch langfristige Geschäfte im Visier und bereitet sich auf LPX-Terminmarkt vor.

Top