Reichstag mit Bewag-Strom

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Der Berliner Stromversorger Bewag hat einen dicken Fisch an Land gezogen: Er hat mit der Bundestagsverwaltung einen neuen Stromliefervertrag unterzeichnet und damit namenhafte Konkurrenten hinter sich gelassen. Zu den versorgten Bundestagsbauten gehört auch der Reichstag, Sitz des Deutschen Bundestags. Der Vertrag läuft drei Jahre, die Bewag wird jährlich 7 Millionen Kilowattstunden Strom liefern.
Das könnte Sie auch interessieren
Top