Joint Venture

Q-Cells gründet Solarunternehmen mit Chinesen

Die Solarfirma Q-Cells und das chinesische Unternehmen LDK Solar gründen ein Gemeinschaftsunternehmen. Ziel sei, in Europa und China große PV-Anlagen zu errichten und die Märkte weiter zu entwickeln. Erste Projekte seien bereits in Planung.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Bitterfeld-Wolfen/Xinyu City (red) - Da sich ihre Geschäftsmodelle und die jeweiligen regionalen Marktkenntnisse gut ergänzen, wollen die beiden Unternehmen Vorteile aus einer gemeinsamen Optimierung der Wertschöpfungskette und der damit erreichbaren Kostensenkung ziehen, teilt Q-Cells mit.

Die ersten gemeinsamen Projekte seien bereits in Planung, das erste 40 Megawattpeak-Projekt bereits in Angriff genommen. Die Projekte des Gemeinschaftsunternehmens sollen ausschließlich auf Solarzellen von Q-Cells und Wafer von LDK Solar zurückgreifen.

Top