Produktionsstart bei der Shell Solarzellenfabrik

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Am 16. November diesen Jahres wird eine der weltweit größten Produktionsanlagen zur Herstellung von Solarzellen in Gelsenkirchen an den Start gehen. Sogar Bundeskanzler Gerhard Schröder hat dafür seinen Besuch angekündigt. Bauherr ist die Shell Solar Deutschland GmbH. Mit modernster Technik sollen die Produktionskosten für die hochwertigen Solarzellen gesenkt werden. Die multikristallinen Zellen in einer Größenordnung von 25 Megawatt sollen jährlich produziert und weltweit vermarktet werden.
Top