Porträt: deutsche eccplus AG

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Die deutsche eccplus AG ist ein Software-Entwicklungs-Unternehmen mit Sitz in Nürburg. Die Gesellschaft mit Niederlassungen in Frankfurt a.M. und Tübingen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Vermarktung von Standard-Software für Energieversorgungsunternehmen. Die Gründer des Unternehmens stehen für hochqualifizierte Software für namhafte Kunden im Bereich der neuen Märkte. eccplus bedeutet: energy, customer, care plus den vielfältigen Einsatz der Software im Energiemarkt.


Um den immensen Veränderungen in der Energiewirtschaft mit einer innovativen und professionellen Software zu begegnen, wurde 1999 die deutsche eccplus AG gegründet. Sie hat mit ihrem Softwarepaket eccplus eine umfassende Energiedatenmanagement, Energievertrieb und Customer Care-Lösung für Energieversorgungsunternehmen (EVU) entwickelt. Durch eccplus wird der Eintritt in neue Markt- und Produktionssegmente optimal unterstützt. Das Produkt ist einfach im Handling und äußerst flexibel, da sich die Systemkonfigurationen bei Veränderungen rasch aktualisieren und anpassen lassen.


Die zweite Verbändevereinbarung (VV II) für den liberalisierten Energiemarkt stellt die EVU vor gänzlich neue Anforderungen. Energiedaten- und Vertriebsmanagement, Kundenservice, Abrechnung für Dritte, Internet–Services, Netznutzungs-, Fahrplanmanagement und Sicherheitsservices sowie Bonitätsprüfungen gehören künftig zum Alltagsgeschäft. Notwendig ist es, den Vertrieb von Energie und den Betrieb der Infrastruktur (Netze) in zwei rechtlich und organisatorisch getrennten Gesellschaften abbilden zu können. Die herkömmliche Datenbasis und Software kann dies nicht leisten und ist nicht zukunftsfähig. Gerade bei den mittelständischen EVU gibt es daher extremen Handlungsbedarf. Erfolgt keine adäquate Reaktion, stellt sich in vielen Fällen die Existenzfrage. Das CRM-System eccplus stellt eine flexible, zukunftsfähige IT-Lösung dar. Sie unterstützt alle wichtigen Aufgaben und Geschäftsprozesse für Energievertriebs- und Netzbetreibergesellschaften im neuen Energiemarkt und löst damit bestehende Insellösungen ab. eccplus verbindet für beide Geschäftsbereiche (Vertrieb/Netzbetrieb) optimal alle Schnittstellen im Netzbetreibermanagement, Vertriebsmanagement und Produktmanagement, Abrechnung, Systemmanagement, Energieeinkauf, Provisionssysteme, MIS (Managementinformationssystem), Servicemodule und Kundenverwaltung. Hoch qualifizierte Mitarbeiter von eccplus und ausgewählte, geschulte Systemintegrationshäuser als Vertragspartner stellen die Betreuung des Kunden sicher. Die Software eccplus ist so konzipiert, dass sie über Fernwartung ständig kontrolliert werden kann.


Die deutsche eccplus AG wird von den beiden Vorständen Jürgen Lange (32) und Ulf Ehninger (33) geleitet. Beide Vorstände sind mit weiteren Unternehmen seit mehreren Jahren erfolgreich in den Bereichen IT-Organisation, Netzwerke sowie Systeme, und zwar vorwiegend in liberalisierten Märkten aktiv. Referenzkunden sind u.a.: Allianz AG, BMW-Group, DeTe-System, Deutsche Telekom AG, T-Online, Universitätsklinik Dresden. Der Aufsichtsratvorsitzende ist Karl Hecken (Remagen/Rolandseck). Für den Bereich Finanzen und Controlling sind Franz Eckerts (Remagen/Rolandseck) und Prof. Dr. Ehninger (Dresden) zuständig. Das Münchner Venture Capital- und Beratungsunternehmen Knorr Capital Partner AG hat sich mit einem Anteil von 25 Prozent am Grundkapital der deutsche eccplus AG beteiligt.


"Jeder ist ein Unternehmer". Das ist die Managementphilosophie der deutschen eccplus AG. Umgesetzt wird diese Philosophie durch eine "flache" Managementhierarchie und ein Beteiligungsmodell der Mitarbeiter am Unternehmen. eccplus verfügt über ein qualifiziertes und hoch motiviertes Team, welches das know-how aus Liberalisierungsmärkten mit dem der Spezifika der Energiewirtschaft vereint. Die deutsche eccplus AG begnügt sich nicht damit, heute innovative und dringend erforderliche Lösungen für aktuelle Anforderungen bereitzustellen. Das Produkt eccplus ist zukunftsfähig und flexibel, weil erweiterbar. Um die Innovationskraft des Produktes und die Vorteile für unsere Kunden nachhaltig abzusichern, ist die deutsche eccplus in ständigem Kontakt mit Insidern des Energiemarktes und reagiert auf Veränderungen schnell und umfassend.

Das könnte Sie auch interessieren
Top