Brandenburg

Polens Vizepremier besucht Energieprojekte in der Lausitz

Polens Vizepremier und Wirtschaftsminister Waldemar Pawlak wird am 24. April gemeinsam mit Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck mehrere Energieprojekte in der Lausitz besuchen. Schwerpunkte seien der Bereich Energietechnologie und der Einsatz erneuerbarer Energien, wie die Staatskanzlei in Potsdam mitteilte.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Potsdam (ddp-lbg/red) - Auf dem Programm stehen den Angaben zufolge ein Workshop an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus sowie ein Besuch der CCS-Pilotanlage zur klimaschonenden Braunkohleverstromung in Schwarze Pumpe. Zudem will der polnische Vizepremier das Werk eines Windkraftanlagenherstellers sowie den Biogaspark in Lauchhammer besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top