Neubau

Plambeck verkauft drei Windparks

Die Plambeck Neue Energien AG hat nach eigenen Angaben drei Windparks in Brandenburg an eine international tätige Investorengruppe verkauft. Damit belaufe sich das Volumen der in diesem Jahr verkauften Projekte auf nunmehr sechs Windparks mit 49 Windkraftanlagen und einer Nennleistung von 93 Megawatt.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - In den jetzt verkauften Windparks sollen von der Plambeck Neue Energien AG 22 Windenergieanlagen der Typen Vestas V80 und V90 mit einer Nennleistung von insgesamt 44 Megawatt errichtet werden, teilte das Unternehmen in dieser Woche mit. Dies entspricht dem Jahresbedarf von etwa 22 000 Haushalten.

Der Baubeginn für zwei der Projekte soll noch in diesem Jahr erfolgen, für den dritten Windpark ist der Start in 2006 vorgesehen. Außerdem wurden, laut der Mitteilung, Projektrechte mit einem Volumen von 67 Megawatt verkauft.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    PNE Wind AG verkauft Anteile an Offshore-Windparks

    Der Windpark-Projektierer PNE Wind AG verkauft seine Anteile an den Offshore-Windpark-Projekten "Borkum Riffgrund" an den dänischen Energiekonzern Dong Energy. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Cuxhaven mitteilte, finde die Veräußerung der Anteile an den Projektgesellschaften früher als geplant statt.

  • Stromnetz Ausbau

    PNE baut Offshore-Windpark "Gode Wind II" in der Nordsee

    Der Cuxhavener Windpark-Projektierer PNE WIND AG hat vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) die Genehmigung für den Offshore-Windpark "Gode Wind II" bekommen. Damit können etwa 33 Kilometer nördlich von Norderney 80 Windenergieanlagen errichtet werden, wie das Unternehmen mitteilte.

  • Stromtarife

    Plambeck verkauft drei Windparks

    Für etwa drei Millionen Euro hat der Cuxhavener Windparkprojektierer Plambeck Neue Energien AG die Rechte an drei brandenburger Windpark-Projekten an zwei internationale Projektentwickler verkauft. Plambeck will bei der Realisierung in den nächsten Jahren unterstützend tätig sein.

  • Stromnetz Ausbau

    Plambeck Neue Energien AG verkauft zwei Windparks

    Durch den Verkauf der Windparks Freudenberg und Brieske in Brandenburg hat die Plambeck Neue Energien AG bereits jetzt die Hälfte des für 2005 geplanten Jahresumsatzes erreicht, teilte das Unternehmen mit. In den brandenburgischen Windparks werden derzeit 17 Windenergieanlagen errichtet.

  • Strom sparen

    WVW: Technologischen Vorsprung bei Offshore aufholen

    Während vor den Küsten von Dänemark, Schweden, Großbritannien, Irland und den Niederlanden bereits 17 Offshore-Windparks in Betrieb sind, müssten deutsche Windpark-Projektierer noch mit bürokratischen Hürden etwa bei der Festlegung von Kabeltrassen kämpfen, kritisiert der Windkraftverband WVW.

Top