Bereits in Betrieb

Plambeck platziert Windpark-Fonds Extertal-Sieglitz

Der Cuxhavener Windparkrojektierer Plambeck hat zwei Windparks in Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt als Fonds kombiniert und diesen erfolgreich am Markt platziert. Die Windverhältnisse betragen 6,3 bis 6,9 Meter pro Sekunde, die Windenergieanlagen haben eine Leistung von zwei je Megawatt.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Cuxhaven (red) - Der Windanlagenprojektierer Plambeck Neue Energien AG hat den Fonds "Windparks Extertal-Sieglitz" erfolgreich im Markt platziert. Dieser Fonds kombiniert zwei Standorte mit Windverhältnissen von 6,3 bis 6,9 Metern pro Sekunde an denen insgesamt drei Windenergieanlagen des Typs Vestas V80 mit jeweils zwei Megawatt installierter Leistung betrieben werden.

Die Anlage in Extertal (Landkreis Lippe in Nordrhein-Westfalen) und die beiden Anlagen in Sieglitz (Landkreis Bernburg in Sachsen-Anhalt) sind bereits in Betrieb. In diesem Fonds beträgt der Eigenkapitalanteil 2,7 Millionen Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsleitung

    Neubau von Windenergieanlagen erfüllt Erwartungen

    Zwischen Januar und Ende September 2003 wurden in Deutschland 906 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von knapp 1414 Megawatt neu installiert. Ende September 2003 waren damit bundesweit 14 647 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 13 404 Megawatt installiert. Das entspricht einer Steigerung gegenüber 2002 von knapp 11,8 Prozent.

  • Stromtarife

    Plambeck Neue Energien AG: Erfolgreiche Windparkfonds und Direktvertrieb von Windenergieanlagen

    Der Windpark Rositz befindet sich im thüringischen Landkreis Altenburg und ist bereits in Betrieb. Die neun Windenergieanlagen vom Typ Südwind S-70 verfügen zusammen über eine installierte Leistung von 13,5 Megawatt. Der über den Plambeck-Fonds "Windpark Rositz" zu finanzierende Eigenkapitalanteil beträgt 4,7 Millionen Euro.

  • Hochspannungsmasten

    Windkraft-Branche verzeichnet neues Rekordjahr

    Mit 3051 Anlagen bleibt Niedersachsen das Land, in dem sich die meisten Windräder drehen. Überhaupt schreibe die Windkraft eine Erfolgsgeschichte, resümierte der Bundesverband WindEnergie heute in Berlin.

Top