Personalie

Plambeck: Eisenhauer scheidet aus dem Aufsichtsrat aus

Im Aufsichtsrat der Plambeck Neue Energien AG hat es eine Veränderung gegeben: Johann Eisenhauer, Aufsichtsratsmitglied seit Juni 2001, ist mit sofortiger Wirkung aus dem Gremium ausgeschieden. Grund sei ein Interessenskonflikt mit den Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex. Sein Nachfolger wird im Mai 2004 gewählt.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Veränderung im Aufsichtsrat der Plambeck Neue Energien AG: Johann Eisenhauer, Aurich, Mitglied des Aufsichtsrates seit Juni 2001, ist mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.

Wie das Unternehmen mitteilte, sei dieser einvernehmliche Schritt mit einem Interessenskonflikt begründet, der im Hinblick auf die Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex ein Ausscheiden erforderlich macht.

Die Wahl eines Nachfolgers in den Aufsichtsrat der Plambeck Neue Energien AG wird im Rahmen der Hauptversammlung am 14. Mai des nächsten Jahres erfolgen.

Top