Pesag-Kongress: Kostensenkung durch intelligenten Energieeinsatz im Unternehmen

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com
Rationalisierung, Umstrukturierung, Kostensenkung - das sind Schlagworte für den wachsenden Wettbewerbsdruck, mit dem sich Industrie und Wirtschaft derzeit auseinandersetzen müssen. Ein wichtiger Kostenfaktor für Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist der Energieverbrauch. Dazu zählen nicht nur die Bezugskosten, die durch den Wettbewerb im liberalisierten Markt gesunken sind. Ebenso relevant sind die Umwandlungskosten der Energie im Unternehmen: Wie hoch die Energierechnung ausfällt, hängt maßgeblich davon ab, wie effizient Energie vor Ort eingesetzt wird - in der Produktion, zur Klimatisierung oder Beleuchtung. Ein rationellerer Energieeinsatz in den Betrieben kann erhebliche Einsparpotentiale mobilisieren.


Als Teil des Aktionsprogramms, das der Paderborner Energieversorger Pesag anlässlich der Registrierung seines "Energie-Trimm-Pfads" zum regionalen Expo-Projekt durchführt, wird zu diesem Thema am 8. und 9. November 2000 ein Kongress im HNF Heinz Nixdorf Museumsforum stattfinden. Unter dem Titel: "Energieeffizienz steigern. Kostensenkung durch intelligenten Energieeinsatz im Unternehmen" beleuchten namhafte Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet das komplette Spektrum der Energieeffizienz. Die ausgewiesenen Experten machen Mechanismen des liberalisierten Energiemarkts transparent und zeigen Möglichkeiten der Optimierung für Unternehmen auf. Im Vordergrund steht vor allem Praxisnähe: Der Kongress zeigt an konkreten Fallbeispielen, wie sich ein effizienter Energieeinsatz im betrieblichen Alltag realisieren lässt und welche enormen ökonomischen Nutzeffekte zu erzielen sind.


Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.pesag.de/tagung.

Das könnte Sie auch interessieren
Top