Ich bin dabei!

PESAG ist neuer Handelsteilnehmer an LPX

Die Paderborner Pesag wird künftig ihr Stromportfolio an der Strombörse LPX optimieren. Die beiden deutschen Strombörsen EEX und LPX haben bereits fusioniert, eine Umbenennung steht noch aus.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Der westfälische Regionalversorger PESAG AG (Paderborn) ist neuer Handelsteilnehmer am Auktionsmarkt der Leipziger Strombörse LPX Leipzig Power Exchange.

LPX hat im März mit der Frankfurter Strombörse EEX fusioniert. Ziel der Fusion ist es, die erfolgreichste Energiebörse Europas zu werden. Die Umfirmierung wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Strombörse EEX sieht sich in der Champions League

    Die in Leipzig ansässige Europäische Energiebörse EEX hat im ersten Halbjahr 2010 in allen Bereichen kräftig zugelegt. Das diesjährige Handelsvolumen entspricht nach den Worten des EEX-Finanzvorstandes Iris Weidinger etwa dem Stromverbrauch eines Landes wie Schweden.

  • Stromtarife

    Energiebörse EEX schüttet erstmals Dividende aus

    Die Europäische Energiebörse EEX schüttet für das Geschäftsjahr 2009 erstmals eine Dividende aus. Die Anteilseigner bekommen insgesamt sechs Millionen Euro, wie EEX-Chef Hans-Bernd Menzel am Mittwoch in Leipzig sagte. Ein neuer Schwerpunkt soll künftig auf dem Engpass-Management liegen.

  • Strom sparen

    LPX und EEX mit hohen Umsätzen im Februar

    Die beiden deutschen Strombörsen sind bereit für eine Fusion: Mit hohen Umsätzen im Spot- und Terminmarkt haben sie eine gute Ausgangsbasis für den Handel an einer gemeinsamen Börse geschaffen.

  • Energieversorung

    Hauptversammlung der EEX stimmt Fusion mit LPX zu

    Mit der heute erfolgten Zustimmung der Hauptversammlung der Strombörse EEX kann die Fusion der beiden deutschen Strombörsen EEX und LPX rückwirkend zum 1. Januar in Kraft treten.

  • Hochspannungsleitung

    EEX und LPX fusionieren zu neuer Strombörse

    Der deutsche Markt scheint zu klein für zwei Strombörsen zu sein: LPX in Leipzig und EEX in Frankfurt gaben heute ihren Zusammenschluss bekannt. Die neue Börse wird EEX heißen, ihren Hauptsitz in Leipzig haben und will zur führenden europäischen Strombörse werden.

Top