Energiesoftware

perdata und SIV.AG entwickeln "KVOVADIS"

Zusammen mit der SIV.AG hat perdate die Softwarelösung "KVOVADIS" entwickelt. Sie soll den Datenbestand der Geschäftsanwendung kVASy in Form eines DATAWarehouses für fachliche Analysen zur Verfügung zu stellen.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Die SIV.AG und der Energiesoftware-Entwickler perdata aus Leipzig haben ihre speziellen Partnerschaftsvereinbarungen weiter ausgebaut: Sie werden gemeinsame Marketing- und Vertriebsaktivitäten starten und auch bei der Produktentwicklung zusammenarbeiten. Im Rahmen einer ersten gemeinsamen Softwareentwicklung wird jetzt "KVOVADIS" erstellt.

"KVOVADIS" bezeichnet eine Softwarelösung, die es ermöglicht den Datenbestand der Anwendung "kVASy" in Form eines "DATAWarehouses" (DWH) für fachliche Analysen zur Verfügung zu stellen. Die SIV.AG hat mit "kVASy" eine frei skalierbare und nahezu plattformunabhängige Geschäftsanwendung für Unternehmen der Energiewirtschaft geschaffen. Mit dem jeweiligen speziellen Wissen beider Vertragspartner, etwa die Kenntnisse der Datenstrukturen und der Marktanforderungen von SIV und der Kompetenz von perdata bei der Entwicklung und dem Betrieb von "DATAWarehouselösungen", soll eine den kundenspezifischen Anforderungen angepasste Weiterentwicklung möglich werden. "Die mit KVOVADIS geschaffene Lösung ermöglicht den Entscheidern der Ver- und Entsorgungsunternehmen effizient und sicher Aussagen über den Geschäftsverlauf zu treffen", heißt es aus den beteiligten Unternehmen.

Top