Personalie

Paulsen verlässt BVAG-Vorstand

Seit Juli 2002 lenkte Rolf Paulsen die Geschicke des Braunschweiger Energieversorgers BVAG. Er war im Vorstand für Vertrieb und Marketing, Erzeugung sowie Finanzen und Controlling verantwortlich. Auf eigenen Wunsch verlässt er das Unternehmen Ende Mai. Ein Nachfolger soll im Sommer bestimmt werden.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Braunschweig (red) - Rolf Paulsen wird Ende Mai auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen den Vorstand der Braunschweiger Versorgungs-AG verlassen. Er gehörte dem Vorstand der BVAG seit 1. Juli 2002 an und war für Vertrieb und Marketing, Erzeugung sowie Finanzen und Controlling verantwortlich. Über eine mögliche Nachbesetzung soll im Sommer entschieden werden.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats der BVAG, Oberbürgermeister Gert Hoffmann, würdigte Rolf Paulsens Tätigkeit: "Ich bedauere diesen Schritt sehr. Aber man muss eine solche persönliche Entscheidung natürlich respektieren. In einer bewegten Zeit des Unternehmens hat Herr Paulsen mit Übersicht und seiner Erfahrung für einen geraden Kurs und Kontinuität gesorgt und BS ENERGY erheblich nach vorne gebracht."

Top