Option

Ortel Mobile: 5 GB für Handy-Vielsurfer

Für Handy-Vielsurfer bietet Ortel Mobile eine neue Option zum Zubuchen: Für 19,90 Euro im Monat bekommt man eine Flat mit fünf GB ungedrosseltem Inklusivvolumen. Die Nutzung von VoIP ist dabei ausdrücklich erlaubt.

Ortel Mobile

Düsseldorf – Ortel Mobile bietet ab Oktober eine Internet-Flatrate an, mit der die Nutzer ein Highspeed-Datenvolumen von fünf Gigabyte bei bis zu 7,2 Mbit/s bekommen. Danach geht es mit GPRS-Bandbreite (max. 56 kbit/s) weiter.

VoIP ist erlaubt

Die Nutzung von VoIP ist in diesem Tarif ausdrücklich gestattet. Dafür habe man sich aufgrund der Bedürfnisse der internationalen Kundschaft entschieden, so Ortel Mobile. Viele andere Tarife schließen die Nutzung von Internettelefonie über den Datentarif aus. Hier kann man also auch übers Mobilfunknetz Anbieter wie Skype & Co. nutzen, wenn einmal kein WLAN verfügbar ist. Die Nutzung der Flat ist aber wie üblich nur innerhalb Deutschlands möglich. Während "voipen" erlaubt ist, sind Tethering (die Nutzung des Handys als Modem) und Peer-to-peer-Verbindungen untersagt.

Option verlängert sich automatisch

Die Internet Flat 5 GB kann von allen Kunden mit einer Prepaid-SIM-Karte von Ortel Mobile als Option gebucht werden und kostet 19,90 Euro für 30 Tage. Die Option verlängert sich bei ausreichendem Guthaben automatisch. Ist zum Zeitpunkt der Erneuerung kein ausreichendes Guthaben vorhanden, ruht die Option und wird erneut aktiv, sobald wieder ausreichend Guthaben verfügbar ist. Die Taktung beträgt 10 kb.

Der Prepaid-Tarif von Ortel Mobile

Im Tarif von Ortel Mobile zahlt man innerhalb Deutschlands für Gespräche neun Cent pro Minute und zusätzlich einmalig neun Cent für jede Verbindung. Anrufe ins Ausland kosten ab einem Cent pro Minute, hier beträgt die Verbindungsgebühr 15 Cent, SMS kosten 15 Cent das Stück. Ortel Mobile wird im Netz von E-Plus realisiert.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Frau mit Handy

    Günstig simsen, surfen und telefonieren im November

    Wo kann man im November günstig surfen und telefonieren? In unseren Tipps des Monats haben wir wieder einige interessante Angebote versammelt. Bei der Telekom können sich auch Prepaid-Bestandskunden über Verbesserungen freuen.

  • LIDL

    Lidl Connect streicht Roaming-Kosten in der EU

    Inklusiveinheiten und Flatrates lassen sich in den Smartphone-Tarifen von Lidl Connect nun auch im EU-Ausland nutzen. Außerdem versorgt der Mobilfunker seine Tarife im Vodafone-Netz mit mehr Highspeed-Datenvolumen.

  • Handytarife vergleichen

    Günstige Handytarife im Oktober

    Preiswerte Handytarife gibt es im Moment zuhauf: Wer jetzt einen neuen Anbieter sucht, kann richtig Geld sparen. In unseren Tariftipps stellen wir einige dieser aktuellen Angebote vor. Diesmal sind die unterschiedlichsten Tarife dabei.

  • congstar

    Neue Prepaid-Tarife von congstar

    Mehrere neue Prepaid-Tarife gibt es ab sofort bei congstar. Die Telekom-Tochter bietet mit dem Prepaid Smart S und dem Prepaid Smart M zwei Pakettarife fürs Smartphone. Auch fürs Tablet kann man congstar Prepaid jetzt nutzen.

  • Smartphone

    Günstig telefonieren mit unseren aktuellen Tariftipps

    Wir haben für den September wieder einige Handy-Tarifangebote herausgesucht, mit denen man besonders günstig telefonieren kann oder wo Neukunden von besonderen Konditionen profitieren.

Top