Breite Anwenderkreise

Online testen: AKTIF unterstützt Kundenwechselprozess

Entgegen der ursprünglichen Planung, den Service kostenpflichtig zu machen, bietet AKTIF die EDI-Konvertierung zu Testzwecken weiterhin gratis im Internet an.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Rechtzeitig vor der Veröffentlichung der letzten Vorgaben durch die DuM-Arbeitsgruppe von VDEW und VDN (Datenaustausch und Mengenbilanzierung) unterstützt der Senftenberger EDM-Spezialist jetzt auch das EDI-Format UTILMD für den Kundenwechselprozess. Um dieses Format für breite Anwenderkreise nutzbar zu machen, stellt AKTIF zusätzlich ein entsprechendes Excel-Format zur Verfügung, das online unter www.aktif-technology.com abgerufen werden kann.

In diese AKTIF-UTILMD-Vorlage müssen nur die entsprechenden Daten eingetragen werden, die Konvertierung in das EDI-UTILMD erfolgt dann automatisch via AKTIF ediService. Das Tool, das bislang als Middleware in das Energiedatenmanagement-System AKTIF dataService integriert war, ist jetzt auch als eigenständiger EDI-Konverter auf dem Markt verfügbar. Damit reagiert AKTIF auf die zunehmende Nachfrage von Anwendern, die das System direkt nutzen oder es an bestehende Lösungen ankoppeln wollen, die diese Funktionalität nicht bereitstellen, beispielsweise an Abrechnungssysteme wie SAP IS-U. Der AKTIF ediService steht aber auch weiterhin gratis und online zu Testzwecken zur Verfügung, erreichbar über die AKTIF-Homepage. Dort können rund um die Uhr Excel-Dateien in EDIFACT konvertiert werden und umgekehrt.

Top