Termin noch unbekannt

Olympiasiegerin eröffnet zweite Tankaktion in Leipzig

Gemeinsam mit der "Leipziger Volkszeitung" veranstalten die Stadtwerke Leipzig auch in diesem Monat die Tankaktion "Voll tanken für die Hälfte". Der Termin und die entsprechende Tankstelle werden in den nächsten Tagen in der "Leipziger Volkszeitung" veröffentlicht. Den Startschuss gibt Judo-Olympiasiegerin Annett Böhm.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Annett Böhm, Gewinnerin der Olympischen Bronzemedaille im Judo 2004 in Athen, wird den zweiten Aktionstag der Aktion "Voll tanken für die Hälfte" eröffnen. Mit ihrem privaten Erdgasfahrzeug wird die Spitzensportlerin aus Sachsen pünktlich um zehn Uhr den Startschuss zur Tankaktion geben. Die Gemeinschaftsaktion der Stadtwerke Leipzig und der "Leipziger Volkszeitung" geht damit in die 2. Runde.

Der genaue Termin, die aktuelle OMV-Tankstelle und der notwendige Tankcoupon werden in den nächsten Tagen exklusiv in der "Leipziger Volkszeitung" veröffentlicht. Mit der Aktion "Voll tanken für die Hälfte" wollen die Stadtwerke Leipzig allen Privatkunden das Einsparpotenzial des Kraftstoffes Erdgas verdeutlichen. Am 1. Aktionstag im Februar nutzten bereits fast 600 Leipziger die Chance, bei dem Tankstellenpartner OMV alle Kraftstoffe zum halben Preis zu tanken.

"Voll tanken für die Hälfte" gilt nur für Privatpersonen, nicht für Besitzer von Dienst- und Geschäftsfahrzeugen, z. B. Inhaber von Flottenkarten. Es darf nur das jeweils vorgefahrene Fahrzeug betankt werden, keine Kanister. 50 Prozent des Tankpreises werden aufgerundet auf den vollen Euro zurückerstattet, jedoch maximal ein Betrag von 30,00 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Spritkosten

    Zahl der Bioerdgas-Tankstellen mehr als verdoppelt

    Bio-Erdgas spielt an deutschen Tankstellen eine immer größere Rolle. Allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat sich die Anzahl der Stationen, an denen 100 Prozent Bio-Erdgas getankt werden kann, von 35 auf 76 mehr als verdoppelt. Noch in diesem Jahr soll das Netz weiter ausgebaut werden.

  • Stromtarife

    Steigender Erdgasabsatz an mitteldeutschen Tankstellen

    Immer mehr Autofahrer in Mitteldeutschland setzen auf Erdgas. 2005 haben die Betreiber der sechs von der MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH und ihren Stadtwerkspartnern betriebenen Erdgastankstellen einen Absatz von 9,5 Millionen Kilowattstunden Erdgas erzielt. Das seien 32 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

  • Hochspannungsmasten

    Leipzig führt Regionalausscheid "Jugend forscht" erfolgreich durch

    Zusammen mit den Stadtwerken Leipzig, dem Paten der Veranstaltung, wurden große Anstrengungen unternommen, die Jugendlichen zur Teilnahme am "Jugend forscht"-Wettbewerb zu bewegen. Es wurden Preise für die ersten drei Plätze jedes Fachgebietes sowie einige Sonderpreise vergeben.

  • Stromtarife

    Stadtwerke Leipzig übernehmen Anteile an der EEX

    Von der ehemaligen Enron Corp. haben die Stadtwerke Leipzig knapp zwei Prozent an der Leipziger Strombörse EEX gekauft und halten als sächsische Anteilseigner nun gemeinsam mit der Sachen LB, dem Freistaat Sachsen und den Leipziger Versorgungs- und Verkehrsbetrieben insgesamt 26,8 Prozent.

  • Strompreise

    Eine Million Kilogramm Erdgas an Frankfurter Tankstelle verkauft

    Gestern wurde an der Erdgastankstelle der Stadtwerke in Frankfurt (Oder) das einmillionste Kilogramm Erdgas gezapft. In Frankfurt sind den Angaben zufolge knapp 100 Fahrzeuge mit Erdgasantrieb unterwegs. Seit Eröffnung der Station im September 2002 hat sich der monatliche Absatz nahezu verzehnfacht.

Top