Österreich bald auch gelb?

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Gelb vor Neid? Ganz im Gegenteil, denn nun werden auch in Österreich die Stimmen nach einer Liberalisierung des dortigen Strommarktes immer lauter. Die EnBW-Tochter Austria will die völlige Liberalisierung des österreichischen Strommarktes erreichen. Damit sollen sowohl die Haushalte, als auch kleine und mittlere Unternehmen von günstigeren Strompreisen profitieren. Würde ihnen die Möglichkeit geboten, gelben Strom von Yello zu beziehen, würde ein Vier-Personen-Haushalt anstatt 8000 bis 10 000 Schilling jährlich nur noch 6900 Schilling für Strom bezahlen.
Das könnte Sie auch interessieren
Top