Streaming

o2 bietet Napster-Flat für 7,99 Euro im Monat

o2-Kunden können künftig ihre Lieblingstitel aus dem Napster-Katalog mit über 20 Millionen Musiktiteln und Tausenden Hörbüchern wählen. Die Napster Music-Flat kostet 7,99 Euro statt 9,95 Euro im Monat .

Musik hören© fotum / Fotolia.com

München (red) - Kunden von o2 haben mit der Napster-Flat über das Tablet, Smartphone oder den Computer daheim immer Zugriff auf ihre Lieblingssongs. Die Napster Music-Flat kostet 7,99 Euro statt 9,95 Euro im Monat .

Nutzen kann man das Angebot auf bis zu drei Geräten. Kunden können Musiktitel und Hörbücher online streamen und mit dem Smartphone oder Tablet (iOS und Android) auf ihr jeweiliges Gerät laden und im Offline-Modus darauf zugreifen. Napster ist online auch auf ausgewählten Smart TVs, Set-Top-Boxen und Multiroom- und Stereosystemen verfügbar.

30 Tage kostenlos testen

Zu Beginn haben Kunden die Möglichkeit, erst einmal in das Angebot von Napster "reinzuhören" – in den ersten 30 Tagen gibt es eine Testphase der Music-Flat. Danach ist das Angebot monatlich kündbar. o2-Kunden können die Napster Music Flat beim Abschluss eines Mobilfunkvertrags oder auch zusätzlich zu einem bestehenden Mobilfunkvertrag im o2-Shop, an der Hotline oder auch online (www.o2-online.de) hinzubuchen. Per SMS erhalten sie im Anschluss einen Link zu einer Seite, auf welcher der Napster-Account aktiviert werden kann. Der Kunde kann den Napster-Service ab dem 27. November zum vergünstigten Preis von 7,99 Euro statt 9,95 Euro buchen. Die Abrechnung erfolgt direkt über o2.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • mobilcom debitel

    Online-Kiosk: "pocketstory": Mobilcom-debitel startet Abo ab 4,49 Euro

    Mobilcom-debitel bietet nun zwei Abonnements ab 4,49 Euro im Monat für den Zugriff auf Inhalte des Online-Kiosks "pocketstory" an.

  • Nachrcihten mobil

    Urheberrecht: Handy-Hersteller müssen Abgabe einkalkulieren

    Künftig müssen Smartphone- und Tablet-Hersteller Kosten für Urheberrechts-Abgaben mit einkalkulieren. Der Bitkom und die Verwertungsgesellschaften haben sich auf dementsprechend geeinigt. Gut sechs Euro werden für ein Smartphone oder Handy fällig.

  • yourfone

    yourfone wertet Datenupgrade auf

    yourfone legt bei seinem Datenupgrade künftig einige Zusatzleistungen obendrauf. Wer die 5-GB-Option für 15 Euro bucht, bekommt zusätzlich eine Streaming-Flatrate und ein Sicherheitspaket. Neu ist auch die alternative Upgrade-Option auf zwei GB.

  • Acer Liquid E1

    Zwei neue Multimedia-Handys von Acer

    Acer hat mit dem Liquid E1 ein Smartphone für Neueinsteiger und Multimedia-User vorgestellt. Es bietet je nach Modell die Möglichkeit, zwei SIM-Karten zu nutzen. Daneben soll auch das etwas besser ausgestattete Liquid E2 im Mai in den Handel kommen.

  • Aldi Süd

    Aldi verkauft Quad-Core-Tablet mit Android

    Ab Donnerstag, den 6.12., gibt es bei Aldi das erste Tablet der Eigenmarke Medion, das mit vier Prozessorkernen arbeitet. Der flache Computer ist zudem mit Android 4.0 ausgestattet und kann sowohl über WLAN als auch übers Mobilfunknetz ins Internet.

Top