Stiftung Warentest

Note "sehr gut" für Stromtarifrechner von Verivox

Der Tarifrechner von Verivox, der auch auf Strom-Magazin.de zum Einsatz kommt, hat in einem Test der Stiftung Warentest die Note "Sehr gut" erhalten und ist damit der beste der getesteten Stromtarifrechner. Einige andere Rechner würden kaum einen der günstigsten Tarife finden, so die Tester.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Wetzlar (red) - Aufgrund immer weiter steigender Strompreise schauen sich immer mehr Stromkunden nach einem günstigeren Stromanbieter um. Rund 900 Energieversorger in Deutschland mit verschiedenen Tarifmodellen, Paketangeboten, Kautionen oder Extra-Zahlungen für Preisgarantien machen es dem Verbraucher dabei nicht gerade einfach. Doch unabhängite Stromtarifrechner im Internet bringen Licht in den Tarifdschungel.

Testurteil "sehr gut" für Stromtarifrechner von Verivox

Die Stiftung Warentest hat sich mehrere Tarifrechner im Internet genau angeschaut. Dabei erhielt der Rechner unseres Partners Verivox, auf dessen Daten auch Strom-Magazin.de zurückgreift, als einziger die Gesamtnote "sehr gut". Sowohl bei Suchergebnissen als auch bei der Darstellung und den Informationen zu Tarifen hat Verivox die Nase vorn.

Einige andere Anbieter von Stromtarifrechnern wurden mit der Note "mangelhaft" bewertet, da sie viele Tarife nicht listen, den falschen Postleitzahlengebiete zuordnen oder gar falsche Preise angaben - hier habe es teilweise Abweichungen von bis zu 15 Prozent gegeben.

Detailierte Tarifinfos und gute Filtermöglichkeiten

Neben den Kategorien Vollständigkeit, Verfügbarkeit der angezeigten Tarife und Richtigkeit bei den Preisangaben hat der Partner von Strom-Magazin.de auch in den Kategorien Filtermöglichkeiten und Tarifinformationen die Bestnote erhalten. So können Wechselwillige in unserem Tarifrechner nicht nur den günstigsten Tarif ausfindig machen, sondern auch speziell nach Ökostromangeboten suchen, Tarife mit Kaution oder Vorkasse von den Suchergebnissen ausschließen oder Bonuszahlungen einberechnen.

Wer vorerst vor weiteren Preiserhöhungen geschützt bleiben will, kann nach Tarifen filtern, die eine Preisgarantie bieten. Zudem finden sich bei den Tarifdetails Informationen über Mindestvertragslaufzeit, Kündigungsfrist und mehr.

TÜV bewertet Verivox-Kundenservice gut

Zur gleichen Zeit hat der TÜV Saarland den Kundenservice von Verivox.de getestet und mit der Gesamtnote "gut" bewertet. "Mit der Bewertungsnote 1,6 liegt Verivox weit vorn im Vergleich aller getesteten Unternehmen", betont Hans-Dieter Flesch, Vertriebsleitung TÜV Saarland Zertifizierung. "Mit dem TÜV Siegel zeichnen wir nur Unternehmen aus, die beim Service herausragende Leistungen erzielen. Das Unternehmen Verivox liegt mit der Note 1,6 unter den 10 besten bisher vom TÜV Saarland zertifizierten TÜV Service tested Unternehmen."

Für die Bewertung hat der TÜV Saarland über 1000 Verbraucher befragt, die ihren Strom- oder Gasanbieter über Verivox.de gewechselt haben. Die Verbraucher bewerteten die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Qualität der Webseite www.verivox.de sowie den Kundenservice nach Erreichbarkeit, Freundlichkeit, Kompetenz, Reaktionsgeschwindigkeit und Flexibilität.

"Wir freuen uns sehr über die positiven Testurteile renommierter Prüfinstanzen. Die Ergebnisse zeigen, dass unsere zehnjährige Erfahrung mit Tarifvergleichen einen klaren Vorsprung darstellt", fasst Dagmar Ginzel, Unternehmenssprecherin bei Verivox, die Bewertungen zusammen.

Verbraucherzentrale empfielt Stromrechner von Verivox

Auch die Verbraucherzentralen empfehlen den Stromtarifrechner von Verivox. In ihrer Kampagne "Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen." zeigten die Verbraucherschützer, dass der Wechsel des Stromanbieters einfach und ohne Risiko möglich ist. Um die Strompreise der verschiedenen Anbieter zu vergleichen, wird zur Nutzung eines Stromtarifrechners, beispielsweise von Verivox bzw. Strom-Magazin.de, geraten.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromvergleich

    Strompreise steigen vielfach zum Jahreswechsel

    Die Strompreise steigen zum neuen Jahr bei vielen Versorgern. Dem Portal Verivox zufolge haben gut 250 Stromanbieter angekündigt, die Preise zu erhöhen. Niedrigere Preise sind dagegen nur bei wenigen Anbietern zu erwarten.

  • enviaM

    Strompreise bei EnviaM steigen

    Die Strompreise beim Chemnitzer Versorger EnviaM steigen zum neuen Jahr. Ab Januar zahlen Privatkunden 2,17 Euro im Monat mehr, weil der Grundpreis erhöht wird. Die Arbeitspreise bleiben gleich.

  • Strom sparen

    NRW-Landesregierung lehnt Stromspartarife ab

    Der Vorschlag von Bundesverbraucherminister Horst Seehofer (CSU) zur Einführung eines Stromspartarifs stößt auch bei der NRW-Landesregierung auf Skepsis. Energieversorger sind keine Träger von Sozialleistungen, betonte NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) in einer Aktuellen Stunde des Landtags.

  • Strompreise

    200 Stromanbieter getestet: Yello und E WIE EINFACH vorn

    In einer aktuellen Service-Studie wurden Kundenservice und Vertragsgestaltung der 200 wichtigsten Stromversorger getestet und zudem die Preisgestaltung von mehr als 3000 Stromtarifen unter die Lupe genommen. Testsieger sind die Kölner Strom- und Gasanbieter E WIE EINFACH und Yello.

  • Stromtarife

    Auch RWE verzeichnet Gewinnrückgang (Upd.)

    Der Essener Versorger bekräftigte am Donnerstag trotz eines spürbaren Gewinnrückgangs seine Prognose für 2008. Der zuletzt starke Kundenverlust wurde abgefangen. Die Preiserhöhungen wirken sich indes erst mittelfristig aus.

Top