Personalie

Noske wird Nachfolger von Ebeling in Hannover

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hannover AG hat Harald Noske (50), den derzeitigen Hauptabteilungsleiter "Produktion", zum Technischen Direktor der Stadtwerke Hannover bestellt. Noske wird den Vorstandsposten als Nachfolger von Prof. Hans-Jürgen Ebeling zum 1. Juli 2005 antreten.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Hannover (red) - "Die Wahl eines internen, sehr profilierten Experten ist eine kluge Entscheidung", kommentierte der Aufsichtsratsvorsitzende Walter Meinhold. "Damit ist gewährleistet, dass die Stadtwerke Hannover ihren Erfolgs- und Konsolidierungskurs auch im Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen im Rahmen der zweiten Welle der Energiemarktliberalisierung nahtlos fortsetzen können."

"Ich habe an den Stadtwerken stets geschätzt, dass es ein innovatives, flexibles und vorausschauend agierendes Unternehmen ist - eine gute Grundlage für eine erfolgversprechende Gestaltung der anstehenden, komplexen Aufgaben. Dabei ist mir wichtig, dass die technische Substanz, die Finanzen und die motivierte Belegschaft gleichermaßen für den langfristigen Erfolg stehen", sagt das designierte Vorstandsmitglied Noske.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Kosten

    Strom, Gas und Wasser in Hannover werden teurer

    Kunden der Stadtwerke Hannover müssen sich offenbar auf steigende Kosten einstellen. Der Strompreis soll sich zum 1. Oktober um 8,8 Prozent erhöhen, der Gaspreis um 4,7 Prozent und der Wasserpreis um 3,1 Prozent, wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag ankündigte.

  • Strom sparen

    Gaspreis sinkt bei den Stadtwerken Hannover

    Bei den Stadtwerken Hannover sinkt der Gaspreis zum April 2010. Gaskunden können dem Versorger zufolge bei einem Durchschnittsverbrauch von 21.000 kWh in einem Jahr 52 Euro sparen. Die Preissenkung soll in Form einer Bonuszahlung im Grundversorgungstarif und Gas&fix weitergegeben werden.

  • Energieversorung

    Stadtwerke Hannover: "Triathlon" soll Wettbewerbsfähigkeit sichern

    Regulierungsbehörde, Unbundling, Emissionshandel - die Entwicklungen auf dem Energiemarkt in den nächsten Wochen und Monaten erhöhen den Druck auf die Stadtwerke und Energieversorger. Die Stadtwerke Hannover will dem vorausschauend begegnen und mit dem Programm "Triathlon" seine Wettbewerbsfähigkeit sichern.

  • Hochspannungsleitung

    Stadtwerke Hannover bestellen neuen Vorstand

    Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Hannover AG hat gestern Michael G. Feist (53) zum vierten Vorstand ohne besonderen Geschäftsbereich der Stadtwerke Hannover bestellt. Feist wird den Vorstandsposten zum 1. Februar 2004 antreten. Am 1. April 2004 wechselt er dann auf die Position des kaufmännischen Vorstandes und Vorstandsvorsitzenden.

  • Stromtarife

    Stadtwerke-Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Arbeitsdirektor Westerholz

    Der Arbeitsdirektor der Stadtwerke Hannover AG, Jochen Westerholz, ist durch den Aufsichtsrat des Unternehmens auf Vorschlag des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden und Betriebsratsvorsitzenden Rolf Mohr einstimmig für weitere fünf Jahre in diesem Amt bestätigt worden. Der 48-jährige Rechtsanwalt ist für den Zeitraum von August 2004 bis Juli 2009 zum Personalvorstand berufen.

Top