Clearingstruktur gestärkt

Nordea Bank neuer General Clearing Member bei EEX

Mit der deutschen Niederlassung der Nordea Bank sind an der Strombörse EEX nun sieben Geschäftsbanken als "General Clearing Member" tätig. Die Nordea Bank ist eine der führenden Geschäftsbanken in den nordischen Ländern und zählt zu den führenden Clearingmitgliedern bei der norwegischen Strombörse Nord Pool.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die deutsche Niederlassung der Nordea Bank ist neuer General Clearing Member bei der European Energy Exchange AG. Damit hat sich die Anzahl der als General Clearing Member bei der deutschen Strombörse tätigen Geschäftsbanken auf sieben erhöht.

Die Nordea Bank ist eine der führenden Geschäftsbanken in den nordischen Ländern und zählt zu den führenden Clearingmitgliedern bei der norwegischen Strombörse Nord Pool. Die Bank bietet Teilnehmern von Nord Pool und der EEX Services aus einer Hand. "Wir konzentrieren uns auf Unternehmen mit einem starken Engagement in den nordischen Ländern", erläutert Kjell Tangen, Geschäftleiter der Nordea Bank Germany.

Die Clearingstruktur der EEX AG wird durch die Aufnahme der Nordea Bank gestärkt. "Die Teilnahme der Nordea Bank ist auch Ausdruck des wachsenden internationalen Interesses an der EEX", unterstreicht EEX-Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Bernd Menzel. Die Nordea Bank ist gleichzeitig auch als 42. Handelsteilnehmer am Terminmarkt zugelassen worden.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    Stromhandel an EEX im Mai rückläufig

    Im Mai 2009 wurde an der Leipziger Strombörse EEX im Stromhandel insgesamt ein Volumen von 96,3 TWh (Vorjahresmonat: 134,7 TWh) umgesetzt. Im Erdgashandel ist das Handelsvolumen im Spotmarkt gewachsen, der Terminhandel ging allerdings stark zurück.

  • Energieversorung

    Marktvertrauen in EEX weiter gewachsen

    Die European Energy Exchange (EEX) hat im vergangenen Jahr ihre Bedeutung als Stromhandelsplatz ausbauen können: Die Teilnehmerzahlen steigen, die Handelsumsätze sind stabil, die Internationalität wächst, das Open Interest verdoppelte sich. Die Integration der Handels- und Clearingsysteme soll die Basis für weiteres Wachstum bedeuten.

  • Hochspannungsleitung

    EEX setzt im Juli 1,3 Terawattstunden um

    Die Strombörse EEX verzeichnet starke Umsatzzahlen für den vergangenen Monat. Zudem konnten drei neue Handelsteilnehmer zugelassen werden.

Top