Niedersachsen will Atombetreibern schärfere Meldepflicht auferlegen

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Als Konsequenz aus dem Skandal um die gefälschten Sicherheitsgutachten für Brennelemente will das niedersächsische Umweltministerium die Meldepflicht für Atombetreiber verschärfen. Dabei sollen sie der Behörde schneller und umfassender alle sicherheitsrelevanten Informationen mitteilen, verlangte der Niedersächsische Umweltminister Wolfgang Jüttner.


Gleichzeitig schloss Jüttner ein rechtswidriges Verhalten von PreussenElektra-Mitarbeitern aus. Allerdings dürfe das derzeit abgeschaltete Kernkraftwerk Unterweser erst wieder ans Netz gehen, wenn die präzisere Berichtspflicht gelte.

Das könnte Sie auch interessieren
Top