Bereich Corporate Publishing

Newsletter der N-ERGIE erhält Auszeichnung

Der Wettbewerb "Best of Corporate Publishing" wird jährlich vom Fachverband FORUM corporate publishing e. V. gemeinsam mit den Magazinen acquisa, Horizont und w&v ausgerichtet. Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE AG hat dabei jetzt den 2. Platz in der Kategorie "Print-Newsletter" erreicht.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Nürnberg (red) - "N-ERGIE 2 B", der Firmenkunden-Newsletter des Nürnberger Energieversorgers N-ERGIE AG hat den 2. Platz in der Kategorie "Print-Newsletter" bei Europas größtem Corporate Publishing Kongress gewonnen.

Die "außergewöhnliche Qualität in Konzept und journalistischer sowie gestalterischer Umsetzung" haben die Jury bei "Best of Corporate Publishing" überzeugt. Damit setzte sich das Unternehmen u.a. gegen Microsoft Deutschland und die Deutsche Post durch. Corporate Publishing bezeichnet Publikationen, die von einem Unternehmen oder einer Institution herausgegeben werden, um Kunden, Mitglieder oder Mitarbeiter zu binden. Der Wettbewerb "Best of Corporate Publishing" wird jährlich vom Fachverband FORUM corporate publishing e. V. gemeinsam mit den Magazinen acquisa, Horizont und w&v ausgerichtet.

Dass der Newsletter auch den Lesern gefällt, zeigte eine Umfrage im Jahr 2004: Die befragten Empfänger von "N-ERGIE 2 B" gaben dem Newsletter des Energiedienstleisters Bestnoten in Sachen Themenmischung, Schreibstil und Gestaltung. "N-ERGIE 2 B" erscheint vierteljährlich als achtseitiges Heft im DIN A4-Querformat und wurde vor drei Jahren erstmals publiziert.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsleitung

    N-ERGIE will Gas bundesweit anbieten

    Die Stadt- und Gemeindewerke, die ihr Gas momentan von der Nürnberger N-ERGIE AG beziehen, können sich ab Oktober 2006 die Hälfte ihrer Bezugsmenge am Markt beschaffen. Gleichzeitig gab die N-ERGIE AG bekannt, schon bald ein bundesweites Erdgasprodukt anbieten zu wollen.

  • Energieversorung

    entega und N-ERGIE AG halten Erdgaspreise stabil

    Die Gaskunden der entega in Darmstadt und der N-ERGIE AG in Nürnberg können sich über zunächst stabile Gaspreise freuen. Trotz gestiegener Bezugskosten werden beide Regionalversorger die Gaspreise zum 1. April nicht erhöhen, weil man sich "für die Kunden am Standort" verpflichtet fühlt.

  • Stromnetz Ausbau

    Acht kommunale Versorger verzichten auf Netzentgelterhöhung

    Mit einem Verzicht auf Erhöhungen der Netznutzungsentgelte wollen die HEAG Südhessische Energie, die Mainova, die Stadtwerke Hannover, die GEW RheinEnergie, die Stadtwerke Leipzig, die MVV Energie, die Stadtwerke München und die N-ERGIE Bewegung in die aktuelle Diskussion um die Regulierung bringen.

  • Stromnetz Ausbau

    VBEW: Stromwettbewerb führt zu "gigantischem Strukturwandel"

    Die bayrische Elektrizitätswirtschaft hat sich kürzlich zur Jahrestagung in Landshut getroffen. Neben einem politischen und wirtschaftlichen Rundumschlag wurde auch ein neuer Vorsitzender gewählt.

Top