Neues SCHLESWAG-Betriebsgelände in Plön eingeweiht

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com
"Wir sind gerne nach Plön gegangen, weil wir hier inmitten des Versorgungsgebietes hervorragende Rahmenbedingungen vorfinden für unsere gesamte Dienstleistungspalette und größere Kundennähe", sagte Hans-Jakob Tiessen, kaufmännischer Vorstand der SCHLESWAG-Aktiengesellschaft zur Einweihungsfeier des neuen Gebäudes des Betriebes Ost in Plön. Am Behler Weg 23 hätte die SCHLESWAG einen hervorragenden Standort erschlossen, der mit seiner modernen Ausstattung und der Großzügigkeit sowie mit seiner verkehrsgünstigen Lage beste Voraussetzungen biete, so der Vorstand. Nicht zuletzt die Mitarbeiter würden sich freuen, nunmehr die bisherigen beengten Verhältnisse zu verlassen.


Die Bauzeit auf dem nahezu 3500 Quadratmeter großen Grundstück betrug etwa ein Jahr. Das zweigeschossige Gebäude hat eine Nutzfläche von 1500 Quadratmetern. Inklusive der 41 Parkplätze für Mitarbeiter und Besucher betrugen die Baukosten insgesamt etwa vier Millionen Mark. Die Auftragsvergabe wurde mit besonderem Blick für die Stärkung der Region getätigt und bezog während der gesamten Bauphase 30 überwiegend regionale Firmen mit ein.

Top