Mitmachen!

Neues Energiequiz der Energieagentur NRW

Ab morgen gibt es unter www.ea-nrw.de ein neues Energiequiz der Energieagentur NRW. Es behandelt Fragen aus dem Bereich der Energieeffizienz und soll u.a. zum sparsamen Umgang mit Energie anregen. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise, Teilnahmeschluss ist der 31. Oktober 2005.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Wuppertal (red) - Zum zweiten Mal hat die Energieagentur NRW ein Online-Energie-Quiz konzipiert. Es befasst sich mit Fragen aus dem Bereich der Energieeffizienz, also dem sparsamen Umgang mit Energie.

Mitmachen kann jeder, Voraussetzungen oder Altersbeschränkungen gibt es keine. Wer die Herausforderung von zehn Schwierigkeitsstufen gemeistert hat kann an der Verlosung attraktiver Preise teilnehmen. Sie werden von der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, der Kaufhof Warenhaus AG, der Wuppertaler Stadtwerke AG und der Energie und Wasser für Remscheid GmbH zur Verfügung gestellt.

Das Energiequiz NRW läuft vom 1. September bis 31. Oktober 2005.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    WSW 3/4/5 bietet Strom, Gas und Energiedienstleitungen

    Am 1. August hat die WSW 3/4/5 Energie GmbH, eine Tochtergesellschaft der Wuppertaler Stadtwerke und GDF SUEZ, das operative Geschäft aufgenommen. Ziel des Unternehmens sei, den Mittelstand in Nordrhein-Westfalen mit innovativen Produkten und Energiedienstleistungen zu versorgen.

  • Strom sparen

    Wuppertaler Stadtwerke helfen bei Heizungsmodernisierung

    Vor dem bevorstehenden Winter bieten die WSW Besitzern älterer Häuser einen Gebäude-Check an, bei dem die Effizienz der vorhandenen Heizungsanlagen getestet wird. Anschließend bekommt der Eigentümer Tipps zu Energiesparmaßnahmen. Die WSW helfen bei Finanzierung, Betrieb und Wartung einer modernen Anlage.

  • Hochspannungsleitung

    Experten beantworten Fragen rund ums Energiesparen

    Am 24. August können sich Bürger über Energiesparmöglichkeiten im Haushalt informieren. Bei dem von der Energieagentur NRW und dem CallNRW veranstaltetem EnergieSpecial beantworten fachkundige Experten per Telefon, Chat und E-Mail Verbraucherfragen in diesem Bereich.

  • Strom sparen

    WSW suchen dienstälteste Heizung Wuppertals

    Bis 1. November müssen Heizungsanlagen, die nicht mehr der Bundes-Immissionsschutzverordnung entsprechen, ausgetauscht werden. Wer in Wuppertal wohnt, eine alte Heizungsanlage und ein bisschen Glück hat, kann bis Mitte Juli ein Foto einschicken und eine nagelneue Anlage gewinnen.

Top