Gesicherte Versorgung

Neuer Erdgasspeicher bei Ludwigslust

Bei Werle im Landkreis Ludwigslust entstehen ab 2007 zusätzliche unterirdische Erdgasspeicher. Dadurch werde die Versorgung der Kunden in Norddeutschland mit Erdgas gesichert, sagte Wirtschaftsminister Otto Ebnet (SPD/Mecklenburg-Vorpommern) in Schwerin.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Schwerin (ddp-nrd/sm) - In einer Tiefe von über 800 Metern sollen rund 24 Kavernen mit einem durchschnittlichen Fassungsvermögen von jeweils 450 000 Kubikmetern errichtet werden. Das notwendige Auslaugen, die so genannte Solung, einer Kaverne dauert etwa zwei bis zweieinhalb Jahre.

Gegenwärtig betreibt die E.ON Hanse AG in Kraak bereits einen Kavernenspeicher für Erdgas mit zwei fertiggestellten unterirdischen Lagern. Zwei weitere Kavernen befinden sich in der Solphase.

Top