Produktoffensive

Neue Tarife und EU-Optionen bei Drillisch

Ab dem 1. April startet Drillisch bei seinen Marken eine breite Produktoffensive. Dazu zählen neue EU-Tarife, individuelle EU-Optionen und günstigere Preise. Zu den Drillisch-Marken gehören unter anderem maXXim, winSIM und discoPlus.

Roaming© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Maintal (red) - Für alle, die Ihr Smartphone überwiegend in Deutschland nutzen, aber auch häufiger im europäischen Ausland unterwegs sind, bringt Drillisch vier neue Handytarife, bei denen die enthaltenen Inklusiv-Einheiten gleichermaßen im Inland und allen EU-Ländern gelten. Drei EU-Tarife enthalten jeweils Freiminuten, Frei-SMS und einer Internet-Flatrate. Der günstigste kostet 7,95 Euro pro Monat und enthält je 50 Minuten und SMS sowie 100 MB Surfvolumen.

Allnet-Flat mit EU-Paket

Für 19,95 Euro im Monat umfasst die Allnet-Flat "Flat S" eine Sprach- und SMS-Flat und 500 MB für die Internetnutzung im Inland. Zur europaweiten Nutzung sind zusätzlich 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 100 MB Datenvolumen enthalten. Sind die Inklusiv-Einheiten aufgebraucht, werden für jede weitere Minute oder SMS günstige sechs Cent berechnet. Ein MB innerhalb der EU kostet nach Verbrauch der Inklusiveinheiten 15 Cent.

Zusätzlich können Drillisch-Kunden in ihrer ServiceWelt neue EU-Optionen buchen. Für 1,20 Euro monatlich gibt es beispielsweise die Option EU Light, mit der europaweit Minuten, SMS und heruntergeladene MB jeweils sechs Cent kosten.

Neue Tarife mit mehr Datenvolumen

Drillisch verdoppelt beim Einsteiger-Tarif All-in 200 plus das monatliche Highspeed-Volumen von 100 auf 200 MB zum Monatspreis von 4,95 Euro. Der Tarif All-in 300 plus bietet 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und eine 300-MB-Internet-Flat jetzt zum neuen Preis von 6,95 Euro. Ganz neu im Portfolio ist der Tarif All-in 1000 plus. Zum monatlichen Paketpreis von 12,95 Euro enthält er eine Internet-Flat mit einem GB Datenvolumen sowie 250 Minuten und 250 SMS.

Die neuen Pakettarife in der Übersicht

Tarif All-in 200 plus All-in 300 plus All-in 500 plus All-in 1000 plus
Preis 4,95 Euro 6,95 Euro 9,95 Euro 12,95 Euro
Leistung 50 Minuten, 50 SMS 100 Minuten, 100 SMS 250 Minuten, 250 SMS 250 Minuten, 250 SMS
Internet 200 MB (bis zu 7,2 Mbit/s) 300 MB (bis zu 7,2 Mbit/s) 500 MB (bis zu 7,2 Mbit/s) 1 GB (bis zu 7,2 Mbit/s)

Weiterhin stehen vier Flatrate-Tarife zur Auswahl, darunter eine Full-Flat ohne Laufzeit mit Sprach- und SMS-Flat und 500 MB Datenvolumen für günstige 16,95 Euro pro Monat. Bei zwei der Flat-Tarife nutzt man zudem einen Surfspeed von bis zu 14,4 Mbit/s. Hier sind Datenvolumina von einem oder zwei GB wählbar. Die Tarife sind ab 19,95 Euro pro Monat erhältlich.

Die neuen Flat-Tarife im Überblick

Tarif Flat XS 500 plus Flat XS 500S plus Flat XM 1000 plus Flat XM 2000 plus
Preis 14,95 Euro 16,95 Euro 19,95 Euro 24,95 Euro
Leistung Sprachflat Sprach- und SMS-Flat Sprach- und SMS-Flat Sprach- und SMS-Flat
Internet 500 MB (bis zu 7,2 Mbit/s) 500 MB (bis zu 7,2 Mbit/s) 1 GB (bis zu 14,4 Mbit/s) 2 GB (bis zu 14,4 Mbit/s)

Optionen auch für Bestandskunden buchbar

Die neuen EU-Tarife und -Optionen sind monatlich kündbar. Neu- und Bestandskunden können die EU-Optionen ab dem 1. April bei simply (www.simply.de), maXXim (www.maxxim.de), helloMobil (www.hellomobil.de), McSIM (www.mcsim.de), Phonex sowie DeutschlandSIM (www.deutschlandsim.de), discoPlus (www.discoplus.de)und winSIM (www.winsim.de) buchen. Die EU-Tarife werden ab Anfang April nach und nach bei allen Marken eingeführt.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Das könnte Sie auch interessieren
  • PremiumSIM

    PremiumSIM: Allnet-Flats mit EU-Paket ab 9,99 Euro

    PremiumSIM hat im Januar zwei Allnet-Flatrates im Angebot, die mit viel Datenvolumen und einem EU-Paket ausgestattet sind. Die monatlich kündbaren Tarife kosten im Monat 9,99 Euro bzw. 12,99 Euro.

  • Galaxy S7 / S7 edge

    Galaxy S7 mit Tarif und Gratis-Tablet ab 30 Euro

    Im "Wow der Woche" von O2 gibt es diesmal ein Bundle mit Gratis-Tablet. Im Angebot sind das Galaxy S7 oder S7 Edge in Kombination mit einen O2-Free-Tarif. Preislich gehts bei knapp 30 Euro im Monat los, plus eine geringe Einmalzahlung.

  • DiscoPlus

    Wechselnde Handytarife zu reduzierten Preisen

    Jeden Tag günstige Handytarife in wechselnden Aktionsangeboten verspricht eteleon bis Ende März. Bis dahin lohnt sich für Interessenten der Blick auf die Seiten von discoPlus, WinSIM und anderen Marken.

  • Smartphone

    Flatrates lohnen sich nicht immer

    Datenpakete und Flatrates lohnen sich nicht für jeden Smartphone-Nutzer, so ein Bericht von Verivox. Der Verbrauch eines durchschnittlichen Nutzers sei häufig sogar mit einem Minutentarif günstiger. Ein Blick auf die eigene Handyrechnung verrate mehr.

  • Handykosten Ausland

    Prepaid-Kunden zahlen keine Roamingkosten mehr

    Prepaid-Kunden zahlen schon bei Aldi Talk bereits keine Roaming-Gebühren mehr innerhalb der EU. Jetzt weitet die E-Plus-Gruppe die Roaming-Offensive auf weitere Marken aus, mit denen dann Surfen und Telefonieren im Ausland günstiger wird.

Top