Kaufen und Verkaufen

NESA handelt an LPX

Mit dem neuen Handelsteilnehmer NESA aus Dänemark handeln mittlerweile 83 Unternehmen an der Leipziger Strombörse LPX.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Der dänische Regionalversorger NESA EL A/S (Hellerup) ist neuer Handelsteilnehmer am Spotmarkt der Strombörse Leipzig Power Exchange (LPX).

Die mittlerweile insgesamt 83 Teilnehmer kommen damit aus Deutschland (48), Großbritannien (8), Schweiz (7), Niederlande (6), Österreich (4), Dänemark (4), Spanien (3), Italien (1) und Belgien (1). Die Leipziger Strombörse betreibt seit Mitte Juni 2000 den day-ahead-Spotmarkt, auf dem die Börsenteilnehmer die Möglichkeit haben, einen Tag vor der physischen Lieferung ihr Bezugs-und/oder Absatzportfolio zu optimieren.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Europa

    EU-Preise: Deutsche zahlen 44 Prozent mehr für Strom

    Strom kostet in Deutschland deutlich mehr als in Italien, Irland oder Belgien, so ein aktueller Vergleich. Im EU-Schnitt liegt die Stromrechnung demnach bei 823 Euro im Jahr. Deutsche sollen rund 44 Prozent draufzahlen.

  • Fahnen

    Kaufkraft des Euros: In diesen Ländern zahlt man drauf

    Die Kaufkraft des Euros variiert massiv zwischen den einzelnen Urlaubsländern. In welchen Ländern wird die Reise durch die Ausgaben vor Ort noch mal teuer und wo bekommt man mehr für sein Geld?

  • Telefontarife

    Vier Wochen billig ins Ausland

    Die Multitelecom-Citybill GmbH, ein Reseller von Colt Telecom, senkt ab ersten Februar für vier Wochen die Preise für internationale Gespräche ins Festnetz von 19 ausgewählten Ländern.

  • www

    Schlüsselfaktoren 2002 im europäischen Internet

    Veränderungen auf den Gebieten Breitband, DTV und Online-Musik werden den Internetmarkt im Jahr 2002 dominieren, so Jupiter MMXI, Anbieter für Forschungsservices im Bereich Internet und digitale Medien.

  • Mobilfunk Tarife

    E-Plus führt Roaming für Prepaid-Kunden ein

    Ab sofort können auch die Prepaid-Nutzer des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzanbieters mit ihrem Handy im Ausland telefonieren.

Top